089 / 30 700 700 Mo. – Fr.: 8:00 – 20:00 Uhr, Sa.: 9:30 – 17:30 Uhr

Klimaanlage oder Klimaautomatik? – Was sind die Unterschiede?

Wer vom Kauf oder Leasing eines Neuwagens steht, hat vielfach die Qual der Wahl. Mal ist eine Klimaanlage an Bord, mal eine Klimaautomatik. Was ähnlich klingt, erweist sich bei näherem Hinsehen als deutlich voneinander unterschieden. Von einem „besser“ oder „schlechter“ zu sprechen, ist schwierig, wenngleich die Klimaautomatik mittlerweile das gefragtere Extra ist.

Warum eine Klimaanlage oder Klimaautomatik im Auto?

Automatik Klimanlage

Die Frage, warum ein Fahrzeug überhaupt eine Klimaanlage oder Klimaautomatik benötigt, ist schnell beantwortet. In früheren Jahren behalf man sich damit, an warmen Tagen das Fenster zu öffnen und dem Fahrtwind die Arbeit zu überlassen. Dadurch erhöht sich allerdings der Luftwiderstand und es wird mehr Sprit verbraucht. Eine moderne Klimaanlage oder Klimaautomatik ist zudem mit einer Filterfunktion versehen und sorgt dafür, dass Pollen aus der Luft entfernt wird. Vor allem Allergiker sind auf diese Technik angewiesen und genießen einen perfekt klimatisierten Innenraum. Hinzu kommt, dass die Temperatur mit Klimaautomatik oder Klimaanlage konstant gehalten wird und sich stets dieselben angenehmen Bedingungen reproduzieren lassen. Kein lästiger Fahrtwind, der „zieht“ und eine Erkältung verursachen kann, sondern gleichbleibend frische und angenehme Luft sind die Folge.

Eine Klimaanlage oder Klimaautomatik ist allerdings kein reiner Luxus, sondern ein integraler Bestandteil der Sicherheit. Statistiken belegen, dass bei einer zu hohen Temperatur im Innenraum die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls spürbar ansteigt. Wer hingegen mit „kühlem Kopf“ unterwegs ist, kann sich auf die Straße konzentrieren und ist schlichtweg aufmerksamer. Selbiges gilt natürlich auch für den Sichtaspekt und die Vermeidung beschlagener Scheiben durch Klimaanlage oder Klimaautomatik.

Wie funktioniert eine Klimaanlage?

Wie eine Klimaanlage funktioniert, ist schnell erklärt. Das System ist zwar komplex, doch wird im Grunde genommen mit einem flüssigen Kältemittel und einem Verdampfer gearbeitet. Weitere wichtige Bestandteile sind der Kondensator, Kompressor sowie der Trockner und das Expansionsventil. Neben der Kühlfunktion entzieht eine Klimaanlage im Auto der Luft die Feuchtigkeit, womit das Beschlagen der Scheiben von Innen verhindert wird. In den meisten Fällen ist die Klimaanlage bei einem Fahrzeug in das Thermomanagement eingebunden und arbeitet folglich im Einklang mit der Heizung sowie der Motorkühlung. Wichtig ist, dass sowohl die klassische Klimaanlage als auch die Klimaautomatik regelmäßig gewartet werden müssen. Rund zehn Prozent des eingesetzten Kühlmittels verdampfen jährlich und müssen für einen reibungslosen Betrieb nachgefüllt werden. Auch entstehen hier und da Lecks oder Schläuche werden porös, was den Klima-Check unumgänglich macht.

Klimaautomatik

Was spricht für eine Klimaautomatik?

Bmw i3 Klimanlage

Eine Klimaautomatik ist die Weiterentwicklung der klassischen Klimaanlage und bedeutet daher meist ein kostenpflichtiges Upgrade. Es ist allerdings so, dass sich hier mit einer klar vorgegebenen Temperatur arbeiten lässt, die unabhängig von Wettereinflüssen konstant gehalten wird. Wer im Sommer mit einer normalen Klimaanlage arbeitet, kann schnell frieren und sich erkälten – die Klimaautomatik hingegen, vermeidet Schwankungen der Temperatur und regelt diese punktgenau. Hieraus folgt, dass auch der Energieverbrauch geringer ausfällt, da nicht die ganze Zeit auf „Volldampf“, sondern nur bei Bedarf gekühlt wird.

Ein weiterer Vorteil der Klimaautomatik liegt in einer besseren Luftzirkulation. Es stehen nicht die frontal angebrachten Luftdüsen im Vordergrund, sondern es lassen sich auch die Luftauslässe im Fußraum nutzen, um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Wer sich zudem für eine Mehrzonen- Klimaautomatik entscheidet, stellt die Temperatur ganz individuell ein, was sowohl eine unterschiedliche Verteilung zwischen dem Fahrer- und Beifahrersitz als auch zwischen den verschiedenen Sitzreihen möglich macht.

Wie lässt sich eine Klimaautomatik perfekt einstellen?

Wer eine Klimaautomatik besitzt, sollte einige wichtige Punkte beachten. Vor Antritt der Fahrt sollte gründlich gelüftet und während der Fahrt keine Fenster geöffnet werden. Nach dem Einschalten der Klimaanlage empfiehlt sich der Umluftbetrieb und einige Minuten vor Fahrtende sollte bereits die Kühlung abgeschaltet werden aber das Gebläse weiter laufen. Der Grund liegt im Verdunsten von Kondenswasser, das anderenfalls den idealen Nährboden für Pilze und Keime bietet.

Die Einstellung der Klimaautomatik sollte maximal 6°C kälter als die Außentemperatur sein, d.h. auch im Sommer sollte man nicht dem Reiz nachgeben und das Auto in einen fahrenden Gefrierschrank verwandeln. Wer alle diese Punkte beachtet, wird lange etwas von der Klimaautomatik haben und ist stets sicher und angenehm unterwegs.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant für Sie sein


Das sagen unsere Kunden

eKomi - The Feedback Company
Auf Basis von 2349 Erfahrungsberichten
Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Fr.: 8 bis 20 Uhr,
Sa.: 9:30 bis 17:30 Uhr

Alle Angebote mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten und inkl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt., derzeit 19% zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. * Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.