sixt neuwagen logo

Land Rover Hybrid Modelle zu attraktiven Preisen

checkmarkgünstige Angebote
checkmarkattraktive Konditionen
Land Rover Range Rover Discovery Sport

Land Rover Hybridauto

Ein Land Rover Hybridauto ist die beste Wahl, wenn gleichermaßen in der City wie im Gelände gefahren wird. Der Vorteil der britischen Modelle liegt in ihrer Vielseitigkeit und zudem in den kraftvollen Antrieben. Die Ausstattung aller Land Rover Hybridmodelle ist nobel und natürlich befinden sich sowohl Mildhybride als auch Land Rover Plug-In Hybrid Modelle im Angebot. Wer möchte, kann die Faszination eines „Landies“ sogar in rein elektrischer Form genießen.

Land Rover Range Rover Evoque SUV
Land Rover Range Rover Discovery Sport

Günstige Land Rover Hybridmodelle

Land Rover Hybridmodelle müssen keineswegs das Budget sprengen. Es handelt sich zwar stets um Autos mit der unverwechselbaren britischen Noblesse und somit Edelkarossen, doch „wildert“ die Marke mit dem Land Rover Discovery Sport sowie dem Range Rover Evoque längst auch im Segment der Midsize- SUV. Der Discovery Sport ist seit 2015 auf dem Markt und versteht sich als Einsteiger-Modell. Angeboten werden Ausführungen mit Benzin- und Dieselmotoren sowie das Topmodell mit der Typenbezeichnung P300e. Dahinter steht ein Land Rover Plug-In Hybrid Modell mit 309 PS und natürlich Allradantrieb. Noch ein Stück kleiner fällt der Range Rover Evoque aus. Die Rede ist hier von einem Kompakt-SUV, das seit 2019 in der zweiten Generation aufgelegt wird. 4,37 Meter Länge werden auf Wunsch mit dem 309 PS starken Plug-In Hybrid Antrieb in Gang gesetzt. Alternativ steht dieses Land Rover Hybridfahrzeug aber auch mit diversen Mildybriden und somit 48-Volt-Technik bereit. In letzterem Fall handelt es sich um Ottomotoren, bei denen der zusätzliche Elektromotor unter anderem die Elektrik, Beleuchtung oder auch den Startvorgang unterstützt.

Land Rover Plug-In Hybrid

Modelle Land Rover Plug-In Hybrid Modelle werden nicht nur bei den „kleinen“ Varianten, sondern auch im Segment der Oberklasse geboten. Selbst der Land Rover Defender und damit der Inbegriff des ländlichen „Arbeitstiers“ ist mittlerweile elektrifiziert. Dies gilt auch für viele weitere Fahrzeuge mit Auflademöglichkeit, namentlich für den edlen Range Rover, der gleich zwei Motorisierungen mit 440 oder gar 510 PS anbietet oder auch den Range Rover Sport und den Range Rover Velar. Die Sportversion des Range Rovers wurde zwischenzeitlich sogar als Diesel-Hybrid verkauft, jedoch nach einer Weile aus dem Markt genommen. Land Rover Plug-In Hybrid Modelle haben allesamt den Vorteil einer Förderung durch das BAFA. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle zahlt sowohl den Umweltbonus als auch noch bis Ende 2022 die Innovationsprämie. In der Summe bedeutet dies einen Zuschuss in Höhe von bis zu 6.750 Euro und somit ein echtes Schnäppchen.

Tipp

Sie wollen nicht lange auf ihren neuen Land Rover warten? Dann schauen Sie doch, ob Sie ihren Traumwagen bei unseren schnell verfügbaren Lagerwagen finden

Warum ein Land Rover Hybridfahrzeug?

Ein Land Rover Hybridfahrzeug ist in Form sämtlicher Modelle des Hersteller zu erhalten. Einzig und allein der Siebensitzer Land Rover Discovery wurde noch nicht unter Strom gesetzt, was allerdings in der nahen Zukunft folgen dürfte. Entsprechend bieten die Briten die gesamte Bandbreite und ermöglichen selbst mit wuchtigen SUV das umweltfreundliche und emissionsfreie Fahren in der Innenstadt. Neben den erstklassigen Antrieben ist bei Land Rover immer auch die noble Ausstattung und die Top-Verarbeitung zu nennen. Holz trifft im Innenraum auf Leder und viele andere edl Materialien.

Leasing oder Vario-Leasing bei Sixt Neuwagen

Zusammenfassung

Mit einem Land Rover Hybridauto wird der Einstieg in die Welt der elektrisch angetriebenen Fahrzeuge auf nobelste Weise vollzogen. Der Autobauer hält gleich eine Reihe von Antrieben bereit und bietet fast jedes Modell auch als Plug-In Hybrid mitsamt Fördermöglichkeiten.

Unsere Ratgeber-Kategorien

white left arrow
white left arrow
phone

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Montag bis Freitag: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Weiter Informationen