sixt neuwagen logo

Porsche Hybrid Leasing Angebote

checkmark0% Anzahlung
checkmarkPrivate & Gewerbe Angebote
checkmarkDeutschlandweit Lieferung
Porsche Cayenne SUV
Porsche Cayenne SUV

Porsche Hybridauto 

Folgt man dem Hersteller, so ist ein Porsche Hybridauto die „Zukunft des Sportwagens“. Fest  steht auf jeden Fall, dass durch die Kombination aus den bärenstarken Benzinmotoren und Elektroaggregaten jede Menge Power auf die Straße gelangt und die Dynamik der einzelnen Fahrzeuge noch zunimmt. Zudem bewegen sich die Zuffenhausener dank ausgeklügtelter PHEV Technik und mit ihren Porsche Plug-In Hybrid Modellen in einem Bereich, in dem Fördergelder seitens des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gezahlt werden. Und das kann sich lohnen. 

Günstige Porsche Hybridmodelle 

Als günstige Porsche Hybridmodelle lassen sich im Grunde alle Fahrzeuge bezeichnen. Zugegeben: die Rede ist durchweg von Oberklasse und die hat ihren Preis. Im direkten Vergleich mit vielen anderen Modellen lohnt sich das Setzen auf ein Porsche Hybridauto jedoch aus mehreren Gründen. Zum einen erfreuen die Fahrzeuge durch einen geringen Verbrauch und lassen sich in vielen Situationen auch allein elektrisch durch die Stadt steuern. Zum anderen wird der Kaufpreis durch die BAFA-Förderung maßgeblich gemindert und schlägt in deutlich verringerter Höhe zu Buche. Bis zu 6.750 Euro lassen sich abziehen, da die Sportwagenschmiede stets auf Porsche Plug-In Hybrid Modelle setzt. 

Tipp

Sie wollen nicht lange auf Ihren neuen Porsche warten? Dann schauen Sie doch, ob Sie Ihren Traumwagen bei unseren schnell verfügbaren Lagerwagen finden

Porsche Plug-In Hybrid Modelle 

Als Porsche Plug-In Hybrid Modelle werden zwei der erfolgreichen Modelle angeboten. Zum einen erhält das SUV Porsche Cayennen den begehrten Antrieb und bringt auf diese Weise standesgemäße 462 PS auf den Asphalt. Die elektrische Reichweite reicht voll und ganz für den Stadtverkehr und in Kombination mit dem Sport Chrono Paket gelingt dem „Dickschiff“ die Beschleunigung auf 100 km/h in gerade einmal fünf Sekunden. 

 

Wer mehr Lust auf einen Gran Turismo und somit die Kombination aus einem Sportwagen und einer edlen Reiselimousine hat, entscheidet sich für den Porsche Panamera 4 E-Hybrid. Auch hier gelangen 462 PS auf die Straße und auch hier handelt es sich um eine rundum sparsame Antriebsform mit der Möglichkeit eines rein elektrischen Fahrens. Die Beschleunigung fällt beim Panamera mit 4,4 Sekunden auf 100 km/h noch ein gutes Stück dynamischer aus und in puncto Eleganz ist dieses Modell kaum zu toppen. 

 

Porsche Panamera Limousine

Warum ein Porsche Hybridfahrzeug?

Wer sich für ein Porsche Hybridfahrzeug entscheidet, ist mit erstklassigen und fortschrittlichen Antrieben unterwegs. Seitens des BAFA ist eine Förderung sowohl in Form des Umweltbonus als auch der Innovationsprämie möglich, wobei die letzt genannte am Ende des Jahres 2022 ausläuft.

Als Argument für ein Porsche Hybridauto kann neben der Dynamik der Motoren und der Langlebigkeit immer auch der Komfort herhalten. Selbst im direkten Vergleich mit anderen Luxusfahrzeugen haben die Schwaben meist die Nase vorn und bieten regelrechte „Must-Have“ in der Oberklasse.

Natürlich lässt sich die Faszination elektrischen Fahrens auch noch etwas weitertreiben. Mit dem Porsche Taycan legt der Autobauer ein reines E-SUV vor und unterstreicht damit sein grünes Profil. Der Taycan ist sogar in der Lage, mehr als 500 Kilometer rein elektrisch zurückzulegen.

 

„Sparsames kombiniertes Fahrerlebnis mit den Porsche Modellen“
Elektromobilität bei Sixt Neuwagen entdecken

Zusammenfassung

Wer von der Marke fasziniert ist, liegt mit einem Porsche Hybridmodell goldrichtig. Sowohl das Design als auch die Ausstattung sind zu 100 Prozent Porsche und die Motorisierung erhält durch den Elektroantrieb einen zusätzlichen Boost. Zudem erweist sich der Verbrauch als verschwindend gering, was auch als gutes und zeitgemäßes Argument herhalten kann.

Unsere Ratgeber-Kategorien

white left arrow
white left arrow
phone

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Montag bis Freitag: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Weitere Informationen