089 / 30 700 700 Mo. – Fr.: 8:00 – 20:00 Uhr, Sa.: 9:30 – 17:30 Uhr

Wichtige Keyfacts zur Elektromobilität


 

Der Elektromobilität gehört die Zukunft. So weit, so zutreffend, doch stellt sich angesichts dieses Allgemeinplatzes die Frage, wie genau diese Zukunft aussieht. In Deutschland existiert hierzu sogar ein Elektromobilitätsgesetz (EmoG), was in der Amtssprache auch als Gesetz zur Bevorrechtigung der Verwendung elektrische betriebener Fahrzeuge bekannt ist. Die Förderung der Elektromobilität ist somit sicher gestellt, doch sollte angesichts der Elektromobilität Zukunft nicht nur auf die Vorteile, sondern auch auf aktuelle Nachteile eingegangen werden.

 

electric mobility electricity

Verschiedene Formen der Elektromobilität

Zunächst einmal betrifft die Elektromobilität nicht nur reine Elektrofahrzeuge, sondern wird auch mit einem Hybridmodell, einem Plug-In-Hybrid, einem Fahrzeuge mit Range Extender oder einem Modell mit einer Brennstoffzelle ermöglicht. Zugegeben: die meisten dieser Fahrzeugtypen arbeiten noch mit einem Verbrennungsmotor doch wird durch die Kombination mit Elektromotor erheblich Sprit gespart und auch das rein elektrische Fahren ist möglich.

electric charging cable colour blue

Reichweite der Elektromobilität

Die Reichweite der Elektroantriebe reicht dabei nahezu immer aus: sowohl, wenn es sich um ein reines E-Auto handelt als auch im elektrischen Betrieb eines Hybriden. Der Grund liegt darin, dass statistisch betrachtet, rund 80 Prozent aller Autofahrten innerhalb Deutschlands über eine Distanz von maximal 40 Kilometer gehen, woraus sich bei Hin- und Rückfahrt 80 Kilometer ergeben. Das schafft selbst ein Kleinwagen mit gebrauchtem Akku und moderne Fahrzeuge geben eine Akkulaufzeit von mehreren Hundert Kilometern an. Diese kann variieren – je nachdem, ob die Klimaanlage läuft und welche Geschwindigkeiten gefahren werden.  Ein enormer Vorteil, den die Elektromobilität bietet, besteht in der Bremskraftrückgewinnung, die den Verbrauch um bis zu 30 Prozent reduzieren hilft.

Viele Ladesäulen – geringe Kosten

Förderung der Elektromobilität bedeutet auch, dass die Elektromobilität Zukunft in immer mehr Ladesäulen besteht. In den großen Städten lässt sich bereits jetzt problemlos elektrisch unterwegs sein und im Jahr 2020 existieren rund 7.100 Schnellladestationen und mehr als 15.000 Ladepunkte. Die Zahl der Tankstellen rangiert – als Vergleichswert – bei 14.000 und nimmt zunehmend ab.  Elektromobilität Vorteile zeigen sich auch darin, dass die Fahrzeuge in den eigenen vier Wänden bzw. der eigenen Garage aufgeladen werden können.

Die Kosten für eine Elektrofahrzeug müssen übrigens keineswegs über denen eines Verbrenners liegen. Vermeintliche Elektromobilität Nachteile eines erhöhten Anschaffungspreises treten mehr und mehr in den Hintergrund und in der Gesamtkostenrechnung sind die Stromer schon jetzt teilweise günstiger. Zu bedenken ist zudem, dass die Elektromobilität eine Technik der Zukunft ist und kontinuierlich verbessert wird. Die Akkus sind ungemein haltbar und lassen sich in diesem Bereich ganz und gar nicht mit den Pendants in Smartphones oder Notebooks vergleichen.

tesla supercharer

Elektromobilitätsgesetz und BAFA Elektromobilität

Ein Elektromobilitätsgesetz wie in Deutschland ist international keineswegs ein Einzelfall. Die Förderung der Elektromobilität haben sich viele Länder auf die sprichwörtlichen Fahnen geschrieben und setzen diese durch Gelder für Forschung und Entwicklung sowie steuerliche Erleichterungen um. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat eine Förderung für Fahrzeuge mit Zulassung ab dem 4. Juli 2020 ins Leben gerufen. BAFA Elektromobilität bedeutet Kaufprämien von bis zu 9.000 Euro, bestehend aus einem Bundesanteil und einem Herstelleranteil. Die Attraktivität eines E-Auto-Kaufs wird auf diese Weise deutlich erhöht und betrifft alle Autos, die auf der BAFA Liste der förderfähigen Fahrzeuge stehen.

Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Fr.: 8 bis 20 Uhr,
Sa.: 9:30 bis 17:30 Uhr

Alle Angebote mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten und inkl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt., derzeit 19% zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. * Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.