sixt neuwagen logo

Der neue Fabia: "noch einen Tick mehr!"

checkmarkKlassiker Reloaded
checkmarkTechnische Gadgets
checkmarkNeues Design
Skoda Fabia Schräghecklimousine bei Sixt Neuwagen

Neuer Skoda Fabia - Leasing

Dem Skoda Fabia 2021 gelingt das Kunststück, gleichermaßen klein und trotzdem ein „Großer“ zu sein. Die tschechische VW-Tochter lotet mit dem Modell konsequent den Grenzbereich zwischen der Kleinwagen- und Kompaktklasse aus. Seit September 2021 wird die mittlerweile vierte Generation angeboten und schon die Vorgänger sorgten für jede Menge Furore. Technisch teilt sich das Modell mittlerweile die Basis mit dem VW Polo, interpretiert den modularen Querbaukasten (MQB A0) allerdings ein gutes Stück großzügiger. In der Vergangenheit wurden immer wieder Rekorde hinsichtlich der Verkaufszahlen aufgestellt und auch dem jetzigen Fabia ist viel zuzutrauen – ob als Limousine oder als geräumiger Skoda Fabia Combi bzw. Kombi. Konkurrenten im Kleinwagensegment gibt es viele, darunter den VW Polo, den Seat Ibiza aber auch Opel Corsa, Ford Fiesta oder den Hyundai i20 – um nur einige zu nennen.
„Seit September 2021 wird die mittlerweile vierte Generation angeboten und schon die Vorgänger sorgten für jede Menge Furore.“

Die Geschichte des Skoda Fabia

Der Skoda Fabia IV ist im direkten Vergleich mit seinen Vorgängern das geräumigsten und auch technisch am weitesten entwickelte Modell. Aufsehen erregte allerdings bereits die Premiere der Baureihe, die Ende 1999 erfolgte und somit gleich in mehrerlei Hinsicht den Startschuss in ein neues Jahrtausend markierte. Der direkte Nachfolger des Felicia basierte bereits von Anfang an auf dem VW Polo und dem Seat Ibiza und mauserte sich schnell zum Trendsetter. In den neuen Bundesländern wurde das Modell laut Leserumfragen bei mehr als100 regionalen Wochenzeitungen mehrfach zum „beliebtesten Importwagen“ gekürt und durchbrach als erstes Importmodell die 100.000er Schwelle hinsichtlich der Neuzulassungen innerhalb eines Jahres. Das war im Jahr der Umweltprämie 2009, doch auch in den folgenden Jahren etablierten sich die Verkäufe kontinuierlich auf hohem Niveau. Wer einen Skoda Fabia gebraucht kaufen möchte, steigt vor allem in den Fabia III, der zwischen 2014 und 2021 angeboten wurde und sich durch eine besondere Langlebigkeit auszeichnet. Bislang wurden über etwas mehr als zwei Jahrzehnte mehr als 4,7 Millionen Fabia verkauft und die Erfolgsgeschichte ist noch lange nicht zu Ende.

Skoda-Fabia neu
Skoda-Fabia neu

Eckdaten zum Skoda Fabia

2021 erschien der Tscheche zunächst nur als Limousine. Der Skoda Fabia Combi bzw. Kombi muss noch ein wenig warten, sodass erst einmal nur die Variante mit 4,11 Meter Länge zu haben ist. In Breite und Höhe misst der Fabia 1,78 Meter bzw. 1,48 Meter. Platz ist somit in Hülle und Fülle vorhanden, was sich auch am Volumen des Kofferraums von 380 Liter bzw. bis zu 1.190 Liter bei umgeklappten Rücksitzen zeigt. Im direkten Vergleich mit den Vorgängermodellen wird erstmals die Marke von vier Metern Länge überschritten und entsprechend auf ein Plus an Platz gesetzt.

Angetrieben wird der Skoda Fabia 2021 von einem breiten Spektrum an Benzinmotoren. Zu haben sind mit jeweils einem Liter Hubraum ein Reihen-Dreizylinder als Sauger oder Turbo sowie ein Vierzylinder-Turbo als Topvariante mit 1,5 Liter. In den kleineren Ausführungen wird mit manuellem Getriebe gefahren, alternativ ist ab 110 PS auch ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Das Leistungsspektrum beginnt bei 65 PS und endet bei 150 PS. Die Topversion spurtet in nur 7,9 Sekunden auf 100 km/h und gibt sich erst dann zufrieden, wenn die Tachonadel bei 225 km/h steht.

Skoda-Fabia Innenraum neu
Skoda-Fabia neu

Das Design des Skoda Fabia

0,28 – mit diesem cW-Wert setzt der Skoda Fabia 2021 eine neue Bestmarke in das Segment der Kleinwagen. Kein anderes Fahrzeug ist so aerodynamisch und auch in puncto sportlicher Optik lässt der Tscheche kaum Wünsche offen. Der Kühlergrill ist breit, die LED-Scheinwerfer verengen sich nach innen und natürlich ist auch Kurven- und Abbiegelicht zu haben. Kantig kommt der Fabia IV daher, was sich auch im Heckbereich widerspiegelt. Die Rückleuchten sind zweigeteilt und auch der Dachspoiler darf nicht fehlen. Die herausragende Aerodynamik wird übrigens auch dadurch erreicht, dass weite Teile des Unterbodens geschlossen wurden.

Die Ausstattung des Skoda Fabia

Folgt man der Aussage des Herstellers, so bietet der Skoda Fabia IV „noch einen Tick mehr!“, wenn es um die Ausstattung geht. Im Innenraum thront ein 9,2 Zoll großes Touchdisplay im Zentrum des Armaturenbretts und ergänzt das optional volldigitale Cockpit. Gesteuert wird über Gesten, Sprache oder direkt auf dem Screen. Skoda Connect darf natürlich nicht fehlen und sorgt dank integrierter E-Sim für mobiles Internet und viele Live-Funktionen. Smartphones werden auf Wunsch induktiv geladen und Platz genommen wird in beheizten Sitzen mit Lordosen-Unterstützung und Höhenverstellung. Natürlich darf auch das Surround-Soundsystem mit sechs Lautsprechern nicht fehlen. An Ausstattungslinien werden Active, Ambition und Style angeboten, wobei unter anderem ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, Ambientebeleuchtung und ein Fernlichtassistent zu haben sind. An Assistenten bietet der Skoda Fabia 2021 sowohl eine Notbremsfunktion als auch einen Spurhalter sowie eine Verkehrszeichenerkennung und punktet auch mit Parksensoren und einer Zwei-Zonen-Klimaanlage.

Skoda Fabia

Fazit

Der Skoda Fabia eignet sich sowohl für Singles als auch für Familien. Das Fahrzeug ist wieder einmal ein großer Wurf und punktet vor allem mit seiner Ausstattung und der enormen Effizienz. Wer viel Platz zu einem günstigen Preis benötigt, ist mit dem Skoda Fabia 2021 bestens bedient, kann aber problemlos auch auf den Skoda Fabia Combi bzw. Kombi warten oder einen älteren Skoda Fabia gebraucht kaufen.

Highlights Skoda Fabia

effiziente Ausstattung

Platzwunder

Stylisches Design

Unsere Ratgeber

phone

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Montag bis Freitag: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Weitere Informationen