sixt neuwagen logo

Elektrofahrzeuge 2021 - Welche Modelle erwarten uns?

checkmarkNeuheiten 2021
checkmarkE-Autos nach Marke
checkmarkVor- & Nachteile

Marke

Alle Marken

Modell-Linie

Alle Modell-Linien

Elektroautos sind auf dem Vormarsch und bleiben auch 2021 fester Bestandteil in der Automobilindustrie. Viele Hersteller setzen auf bestehende Modelle mit einer Elektrovariante, andere bringen gleich ganz neue Modelllinien ausschließlich als Elektrovariante auf den Markt. Doch was erwartet uns 2021 genau und welche Fahrzeuge können durch Reichweite oder mit besondere Alltagstauglichkeit überzeugen?

Wir stellen interessante Elektroautos 2021 vor und nehmen diese genauer unter die Lupe. Von sportlich bis vollelektrischer SUV - Von BMW über Opel bis hin zu Mercedes.

„Von sportlich bis vollelektrischer SUV“
BMW i4 bei Sixt Neuwagen

BMW i4

380 kW/530 PS | Von 0 auf 100 km/h in 4s | Reichweite bis zu 600 km

Mit viel Power und großer Reichweite punktet der sportliche i4 des bayerischen Automobilherstellers. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und einer Reichweite von bis zu 600 km überzeugt das Grand Coupé mit der 5. Generation der eDrive Technologie.

Das Fahrgefühl ist ganz klar auf Sportlichkeit abgezielt, genau wie das Design. Die Dachlinie mit Fließheckcharakter oder ein langer Radstand symbolisieren den sportlichen Charakter des vollelektrischen Grand-Coupés. Der eigens für den i4 entworfenen Elektromotor verspricht ein Fahrspaß bis zu 530 PS.

Im Inneren des BMWs erwartet die Insassen Minimalismus gepaart mit Luxusakzenten.Der Fokus liegt auf dem Curved Display, welches zum Fahrer ausgerichtet wurde. Durch die vorwiegend helle Ausstattung in diesem Modell wirkt es nicht zuletzt durch das reduzierte Interieur luxuriös. Auch die Akzentleisten in Goldbronze sowie Bedienelemente mit Kristallglas verdeutlichen diesen Aspekt.

Audi RS e-tron GT

475 kW/646 PS | 830Nm. | Mögliche Reichweite bis zu 400 km

Wer 2021 Adrenalin sucht, kommt um den Audi e-ton GT nicht herum. In sagenhaften 3,5s gelangt man von 0 auf 100km/h und erst bei 250 km/h verriegelt der e-tron GT seinen Fahrpsaß. Ein durchweg sportliches Fahrzeug, welches mit einer möglichen Reichweite von 400 km nicht nur auf Kurzstrecken überzeugen kann.

Das hoch dynamische viertürige Coupé ist eine vollelektische Variante die auf Sportwageniveau mithalten kann. Die weit nach hinten gezogene Dachlinie lässt im Innenraum wenig Platz auf den hinteren Sitzen. Der Fahrspaß ist somit nahezu ausschließlich den vorderen Plätzen vergönnt.

Im Innenraum lässt Audi die Kunden noch auf die Folter spannen - wie das Cockpit aussehen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings könnte es sich um ein ganz neues Cockpitlayout handelt, welches mit modernen Bediensystemen ausgestattet ist.

Audi e-tron RS bei Sixt Neuwagen

Opel Mokka-e

100 kW (136 PS) | 260 Nm | Mögliche Reichweite: 334 km

2021 greift Opel mit dem Mokka-e den Elektrofahrzeugmarkt für SUVs an und bietet seinen Kunden einen stilsicheren Elektro-SUV in Opel-Optik.

Mit einem Antrieb von einem 100 kW und 260 Newtonmeter Elektromotor reicht der Fahrspaß bis ca. 330 km. Laut Hersteller ist eine längere Reichweite durch den Eco-Fahrmodus möglich. Auch die Aufladung der Batterie, die bei diesem Modell im Fahrzeugboden eingebaut ist, kann sich sehen lassen - in 30 Minuten ist die Batterie zu 80 Prozent aufgeladen.

Aber nicht nur mit seiner elektrischen Leistung kann das Modell überzeugen. Das Design erinnert stark an die Vebrennermotoren-Variante des Mokka und unterscheidet sich nur in wenige Aspekten von seinem Vorgänger. Die neue Opel - Designsprache soll mit dem Elektromodell vorgestellt werden, dabei spielt das "Vizor" eine Hauptrolle im neuen Erscheinungsbild. Das Visier rahmt nun nicht nur die LED-Scheinwerfer mit ein, sondern verläuft auf der gesamten Fahrzeugbreite im Frontbereich. Mit einer Länger von 4,15 Metern ist er ein wenig kleiner als sein Vorgängermodell.

Im Innenraum freuen sich die Fahrer auf ein volldigitales Cockpit und eine Mittelkonsole mit unterschiedlichen Fahrmodi, die sich auf den Fahrereinstellen lassen. Ein ganz besonderes Merkmal ist das akustisch isolierte Raum-Design, welches das Fahrerlebnis besonders ruhig genießen lässt.

Die Basisvariante des neuen Elektro-SUVs von Opel ist ab 32.990,00 € zu haben.

Opel Mokka-e bei Sixt Neuwagen
Cupra Born bei Sixt Neuwagen

CUPRA el-Born

150 kW/204 PS | Von 0 auf 100 km/h in 7,5s | Mögliche Reichweite bis zu 420 km

2021 mischt ein sportlicher Spanier auf dem Markt der Elektrofahrzeuge mit. Der CUPRA el-Born verspricht ein sportliches und zugleich alltagstaugliches vollelektrische Fahrzeug zu werden. Mit einer Ladezeit von 45 Minuten an einer Schnelladesäule können die Kunden 80 % der möglichen Kapazität in schnellster Zeit aufladen.

Besonders erwähnenswert ist die Materialauswahl im Innenraum - hier wurde ein besonderes Augenmerk auf die Verwendung von recycelten Materialien geachtet.

Das Modell des Tochterkonzerns VW wird auf dem modularen Elektrobaukasten MEB gebaut, auf den auch bereits der ID.3 gesetzt hat. Das sportliche Design mit aerodynamischen Merkmalen verhilft dem Fahrspaß und derDynamik. Der Kompaktwagen ist durch den kurzen Vorbau verhältnismäßig groß im Inneren und bietet mit vermutlich aufpreispflichtiger Augumented-Reality-Funktionim Head-Up-Display ein enorm technischen Fahrspaß. Aber auch das autonome Fahren sollen bei diesem Modell nicht zu kurz kommen, wie das genau aussieht verrät der Hersteller noch nicht.

Weitere Artikel zum Thema E-Mobilität

Unsere Ratgeber

phone

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Montag bis Freitag: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Weitere Informationen