Dacia

Dacia

  • Jedes Auto konfigurieren
  • Über 30 Marken vergleichen
  • Angebot in Echtzeit
Details zur Finanzierung

Dacia – herausragende Preis-Leistung

Der Automobilhersteller Dacia hat in den letzten Jahrzehnten einen bemerkenswerten Imagewechsel vollzogen. Bei den ersten Gehversuchen auf dem deutschen Markt handelte es sich in der Wahrnehmung der meisten Experten noch um eine „Billigmarke“ und vor allem der Preis diente als Argument für Verkäufe. Mittlerweile gelingt es der rumänischen Renault-Tochter jedoch, einwandfreie Qualität mit einem überaus günstigen Preis zu kombinieren. Wohlgemerkt: Dacia erweist sich in vielen Segmenten immer noch als „Preisbrecher“ und ist in nahezu allen Segmenten der günstigste Hersteller. Dies geht allerdings ohne Abstriche bei Verarbeitung und Materialqualität vonstatten. Zudem ist das Angebot mittlerweile breit gefächert und bietet neben Klein- und Kompaktwagen sogar SUV.

Alle Dacia Modelle

Profitieren Sie jetzt von den TOP Neuwagen Leasing-Konditionen bei Sixt Neuwagen. Neben einer großen Fahrzeugauswahl bietet Ihnen Sixt Neuwagen zahlreiche Vorteile für's Kfz Leasing. Entscheiden Sie sich jetzt für das "Neuwagen Leasing" von Sixt.

Sandero

Dacia

Sandero

Duster

Dacia

Duster

Lodgy

Dacia

Lodgy

Highlights

  • Preisgünstig
  • Erprobte Technik von Renault
  • Erfolgreichstes Modell: Dacia Duster

Emanzipation zur heutigen Marke

Nach dem Ende der europäischen Teilung in Ost und West war Dacia zunächst nicht mehr konkurrenzfähig. Mehr und mehr Gebrauchtfahrzeuge westlicher Hersteller fluteten den rumänischen Markt und die Marke geriet ins Hintertreffen. Ausgerechnet der ehemalige Kooperationspartner Renault erwies sich in dieser Situation als Rettungsanker. Zwischenzeitlich hatte Dacia auch mit Peugeot zusammengearbeitet, doch schließlich erwarb Renault im Jahr 1999 der Mehrheit an dem Unternehmen. In den ersten Jahren wurde ältere aber bewährte Renault-Technik eingebaut, doch nach und nach emanzipierte sich Dacia und entwickelte zur heutigen Marke.

Dacia ist günstigste Marke in allen Segmenten

Kein Luxus, dafür transparent und preiswert

Die aktuellen Modelle aus dem Hause Dacia sind in all ihren Segmenten die preislich günstigsten. Dacia kommuniziert dies offen und scheut in qualitativer Hinsicht keinen Vergleich. Der Abstrich, der zu machen ist, besteht zum Teil im Komfort. Dacia fokussiert sich hier auf das Wesentliche und nimmt bewusst Abstand vom teilweise luxusbasierten Konzept mancher Mitbewerber. Am unteren Ende der Palette steht der Sandero als Kleinwagen in fast schon kompakten Ausmaßen. Darüber rangiert mit dem Logan ein Topseller aus dem Kompaktsegment und auf Basis des Renault Clio. Wer ein SUV möchte, liegt mit dem Duster richtig, der bis heute als Zugpferd der Rumänen gilt. Der Lodgy wiederum ist ein Familienvan mit bis zu sieben Sitzen und der Dokker ein waschechter Hochdachkombi.

Dacia ist heute meilenweit vom früheren Billigimage entfernt

Fazit

Dacia ist heute meilenweit vom früheren Billigimage entfernt und erweist sich als ernst zu nehmender Akteur auf dem internationalen Automarkt. Die Fahrzeuge sind einwandfrei verarbeitet und eignen sich nicht nur für Puristen. Zudem profitiert der Hersteller davon, dass oftmals auf bewährte und erprobte Technik des Mutterkonzerns Renault zurückgegriffen wird. Dadurch, dass Dacia sowohl als Trikotsponsor für einen deutschen Fußballverein auftrat als auch einen ehemaligen Fußballnationalspieler als Werbepartner gewinnen konnte, ist auch das Image der Marke in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Fahrzeuge erweisen sich in Tests als solide und halten mit Wettbewerbern mit – und das zu spürbar günstigeren Preisen.


Pro

  • herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • bewährte Technik
  • Verzicht auf Luxus und Image

Contra

  • wenig Prestige
  • kein besonderer Komfort
  • teilweise günstige Verarbeitung

Relevante Informationen