CUPRA

CUPRA

  • Jedes Auto konfigurieren
  • Über 30 Marken vergleichen
  • Angebot in Echtzeit
Details zur Finanzierung

CUPRA: temperamentvoller Newcomer aus Spanien

Der Name CUPRA elektrisiert und hat seit vielen Jahren einen enorm guten Klang in der Automobilwelt. Interessant ist dabei, dass es sich um eine der jüngsten Marken handelt, die erst im Jahr 2018 Eigenständigkeit erlangte. Zuvor stand Cupra für besonders sportliche Modelle des spanischen Herstellers Seat, der kurzerhand ein eigenes Tochterunternehmen schuf. Was aus einer Rennsportabteilung entstand, entwickelte sich bereits in den ersten Jahren zu einem vollwertigen Automobilhersteller. Während zu Beginn Fahrzeuge des Mutterkonzerns Seat die Grundlage für die CUPRA- Modelle bildeten, kommen nach und nach eigene Entwicklungen hinzu. Charakteristisch ist das große Selbstbewusstsein der Spanier, das auch durch das Tribal-Logo zum Ausdruck kommt.

Alle CUPRA Modelle

Profitieren Sie jetzt von den TOP Neuwagen Leasing-Konditionen bei Sixt Neuwagen. Neben einer großen Fahrzeugauswahl bietet Ihnen Sixt Neuwagen zahlreiche Vorteile für's Kfz Leasing. Entscheiden Sie sich jetzt für das "Neuwagen Leasing" von Sixt.

Formentor

CUPRA

Formentor

Ateca

CUPRA

Ateca

Highlights

  • Mehr als nur die Sportabteilung von Seat
  • Dynamik und besondere Ausstattung
  • Seit 2018 eigenständige Marke

Sportlich, spanische Fahrzeuge

Anders formuliert ist CUPRA deutlich mehr als nur die Sportabteilung von Seat, sondern tritt den lebenden bzw. fahrenden Beweis an, dass sowohl SUV als auch Kompakt- und andere Fahrzeuge auf sportliche Weise interpretiert werden können. Was von Seiten des Herstellers bewusst als „Beginn einer neuen Ära“ bezeichnet wird, steht für Dynamik und eine ganze Fülle an besonderer Ausstattung. Produziert werden die Fahrzeuge von CUPRA im spanischen Martorell und damit am selben Standort wie Seat. Ein Technologietransfer in beide Richtungen ist dabei nicht ausgeschlossen.

Vielfältige CUPRA Modellpalette

Eleganz und Individualität auf ganzer Linie

Die aktuelle Modellpalette bei CUPRA ist vielfältig. Den Auftakt markierte der CUPRA Ateca, der an den gleichnamigen Seat erinnert und Elemente des beliebten SUV übernimmt. Darüber hinaus sind der Leon CUPRA sowie der Leon CUPRA Sportstourer zu haben und unterstreichen die sportlichen Möglichkeiten des Kompaktklassikers aus dem Hause Seat. Immer wieder sind auch Special Editions zu haben, die einzelne Aspekte noch einmal gesondert aufgreifen und – salopp formuliert – „schärfen“. Zu den neueren Modellen zählt der CUPRA Formentor, der als erstes Modell komplett von dem neuen Hersteller entwickelt und produziert wurde. Die Rede ist von einem SUV, das deutliche Züge eines Coupés zeigt und vor allem durch seine Eleganz aus dem Rahmen fällt.

Liga der „Must-haves“ auf dem Feld der kleinen Sportwagen

Fazit

Zusammenfassend ist CUPRA eine der spannendsten Marken, die derzeit im Automobilbereich zu finden sind. Die Spanier stehen mit beiden Beinen auf dem Boden des renommierten Seat-Konzerns und haben als dessen Rennsportabteilung bereits ihre Tauglichkeit für den Bau aufregender Fahrzeuge unter Beweis gestellt. Dennoch sorgt die Neufirmierung mit dem Triballogo und der Schreibweise für einen Neustart und katapultiert die noch junge Marke sogleich in die Liga der „Must-haves“ auf dem Feld der kleinen Sportwagen. Was CUPRA kann, wird unter anderem mit dem E-TCR unterstrichen, dem eine eigenen Rennserie gewidmet wurde, doch auch die Serienmodelle zeichnen sich durch herausragende Fahrwerte aus.

Group 5 Created with Sketch.
Pro

  • Junge und dynamische Marke
  • Viel Erfahrung im Rennsportbereich
  • Leistungsstarke Motoren

Group 5 Copy Created with Sketch.
Contra

  • Wenig Prestie
  • Kaum Erfahrungswerte der Modelle
  • (Noch) Ähnlichkeiten zu Seat

Neuwagen Angebote zu unschlagbaren Preisen

Relevante Informationen