sixt neuwagen logo
Straße Auto über Wiese

7 Sitzer SUV Angebote

Sichern Sie sich Top-Angebote für 7-Sitzer SUVs – stressfrei und ohne Verhandeln.

7 Sitzer SUVs Vergleichen

Was in früheren Jahrzehnten vor allem Vans bzw. Familienvans darstellten, sind in der heutigen Zeit 7 Sitzer SUVs. Wie der Name bereits sagt, handelt es sich um die XXL-Ausführungen unter den Sports Utility Vehicles und damit Fahrzeugen mit jeder Menge Platz. Neben den sieben Sitzen passen gut und gern noch jede Menge Koffer in den Innenraum und selbstverständlich ist dieser in den meisten Fällen flexibel ausgelegt. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn so verwandelt sich ein 7 Sitzer SUV im Handumdrehen in einen regelrechten Transporter mit maximalen Laderaumvolumina von 2.000 und mehr Liter.

Was zeichnet 7 Sitzer SUVs aus?

Der Vorteil, den nur ein 7 Sitzer SUV bietet kann, liegt im erhöhten Platzangebot. Nicht immer muss hierfür gleich die Oberklasse gebucht werden, denn Fahrzeuge wie der VW Tiguan Allspace oder der Dacia Jogger passen auf Wunsch auch noch in die Kompakt- oder Mittelklasse. Relevant und für die Definition geeignet ist die Zahl der Sitze, wobei auch hier einschränkend bemerkt werden muss, dass manche 7 Sitzer SUV auch als Fünfsitzer gefahren werden können und die zusätzlichen Sitze nur temporär bereitstehen.

Zielgruppe sind in erster Linie Familien mit drei oder mehr Kindern, die gerne alle zusammen unterwegs sind. Die Motorisierung der meisten 7 Sitzer SUV ist auf lange Strecken ausgelegt und auch die Qualität und der Komfort sind meist vom Feinsten, sodass sich die Modelle für größere Distanzen eignen. In der Innenstadt ist ein 7 Sitzer SUV immer dann geeignet, wenn eine Allradlenkung vorhanden ist, da diese den Wendekreis nachhaltig senkt. Ebenfalls eine gute Idee ist das Setzen auf ein Elektromodell.

Tipp

Sie brauchen möglichst schnell ein Auto? Dann sind unsere vorproduzierten Fahrzeuge das Richtige für Sie.

 

Volvo XC90 SUV

Bekannte und erfolgreiche 7 Sitzer SUV

Das eine vorweg: 7 Sitzer SUV und große SUV sind keineswegs ein- und dasselbe. Es ist sogar so, dass die echten „Dickschiffe“ aus der Oberklasse meist auf eine zusätzliche Sitzreihe verzichten und eher Modell in Längen von weniger als fünf Meter als Siebensitzer in Frage kommen. Der VW Tiguan Allspace ist einer der Topseller in diesem Bereich und dabei nur 4,73 Meter lang. Noch kürzer und in etwa so groß wie ein Kombi aus der Kompaktklasse ist der Skoda Kodiaq mit 4,70 Meter und auch dessen enger Verwandter, der Seat Tarraco ist mit 4,74 Meter Länge noch perfekt für die Innenstadt geeignet. Erforderlich sind solche Werte auch deshalb, weil die 7 Sitzer SUV nicht nur viel Platz bieten, sondern auch dem Alltag trotzen müssen – und da ist ein überdimensioniertes Modell schlichtweg nicht die richtige Wahl.

 

Um die Liste der 7 Sitzer SUV zu vervollständigen, sollten auch der Volvo XC90 und der Ford Explorer genannt werden, die allerdings beide in die Kategorie der „Dickschiffe“ gehören. Selbiges gilt natürlich auch für die Prestige-Modelle wie den Mercedes-Benz GLS oder den Range Rover und den Land Rover Discovery. Die Liste ist natürlich noch länger, denn auch Peugeot hat mit dem 5008 ein entsprechendes Modell im Programm und Hyundai kontert mit dem Santa Fe. Bei BMW heißt das 7 Sitzer SUV X7, bei Lexus steigt man in den RX und Toyota legt mit dem Highlander einen echten Klassiker vor.

Fazit

7 Sitzer SUV sind keineswegs immer die größten Modelle ihres Segments. Charakteristisch ist die Ausgewogenheit zwischen Alltagstauglichkeit und Wendigkeit in der Innenstadt sowie der Möglichkeit, mit zwei Plätzen mehr als normal zu fahren.

SUV Artikels

white left arrow
white left arrow