sixt neuwagen logo

Kompakt SUV Angebote

Vergleichen Sie Kompakt SUVs von über 30 Marken und konfigurieren Sie ihr Fahrzeug nach eigenen Wünschen.

BMW X1 SUV

Die besten kompakten SUVs im Vergleich

Kompakt SUV liegen im Trend und sind bereits jetzt eines der beliebtesten Segmente auf dem deutschen Automarkt. Abzulesen ist dies unter anderem daran, dass der VW Tiguan im Februar 2022 bereits auf dem zweiten Platz in der Zulassungsstatistik rangiert und sich lediglich dem Allzeit-Champion Golf geschlagen geben muss. Ebenfalls in den Top Ten befindet sich der Mercedes-Benz GLC und eine Reihe weiterer Kompakt SUV rangieren direkt dahinter und gewissermaßen in Lauerstellung. Doch was ist überhaupt ein Kompakt SUV?

Was ist ein Kompakt SUV?

Der Begriff Kompakt SUV lässt sich problemlos aus einen beiden Namensbestandteilen herleiten. Die Kompaktklasse rangiert zwischen dem Bereich der Kleinwagen und der Mittelklasse und ein SUV ist ein Sports Utility Vehicle. So weit, so bekannt, denn wer möchte, spricht auch von einem kleinen und handlichen Geländewagen für die Stadt oder von einem Softroader. Der Grund für letztere Bezeichnung liegt darin, dass die einzelnen Fahrzeuge in aller Regel nicht für Ausritte ins Gelände gebaut wurden, sondern in erster Linie der City vorbehalten sind.

Zur erweiterten Definition der Kompakt SUV gehören ganz sicher auch Crossover-Modelle wie der VW T-Roc der der etwas kleinere T-Cross. Wer spitzfindig ist, findet Unterschiede in der Linienführung und sieht in den Crossover-Modellen auch die DNA eines sportlichen Coupés. Die Grenzen verschwimmen aber mitunter und das ist auch so intendiert.

Wer zwingend einer Abgrenzung in Zahlen bedarf, könnte die Länge eines Kompakt SUV bei ungefähr 4,20 Meter bis 4,50 Meter ansetzen, doch auch hier gibt es keine exakte Vorgabe. Vorauszusetzen ist aber eine erhöhte Sitzposition und in nahezu allen Fällen wird auch an eine Offroad-Optik gedacht.

Tipp

Sie brauchen möglichst schnell ein Auto? Dann sind unsere vorproduzierten Fahrzeuge das Richtige für Sie.

 

SUV_vs_Kombi_Kofferraum_Ladung_Sonne_Urlaub_beladen704x396

Besonders erfolgreiche Fahrzeuge

In der Liste der erfolgreichsten Neuzulassungen der vergangenen Jahre finden sich eine ganze Reihe an Kompakt SUV. Der Volkswagenkonzern ist dabei gleich mit mehreren Fahrzeugen vertreten, namentlich dem VW Tiguan, VW Taigo aber auch mit den vermeintlichen Crossover-Modellen T-Roc und T-Cross. Auch relevant sind der Skoda Kamiq und Karoq sowie der Seat Ateca und Arona.

Selbstverständlich stammen auch aus anderen Konzernen ungemein erfolgreiche Modelle. Der Ford Kuga ist ein Musterbeispiel und aus derselben Fahrzeugschmiede stammt auch der EcoSport. Natürlich kann die Liste beliebig fortgesetzt werden und es dürfen auch der besonders günstige Dacia Duster sowie der Renault Captur nicht unerwähnt bleiben. Als asiatische Interpretationen gelten der Nissan Qashqai und der Hyundai Tucson sowie der Mazda CX-5 und zur Abrundung landen sowohl der GLC von Mercedes-Benz als auch der BMW X1 in den Top Ten.

Eine Besonderheit von Kompakt SUV ist die Verfügbarkeit von Elektrofahrzeugen. Zu den typischen Vertretern gehört der VW ID.4 und wer es futuristisch mag, entscheidet sich für einen Nissan Ariya. In Form eines Crossover-Coupés präsentiert Volvo seinen C40 Recharge und auch die japanische Luxusmarke Lexus legt mit dem UX 300e ein entsprechendes Modell vor, ebenso wie Hyundai mit dem Kona Elektro.

Fazit

Wer einen Kompakt SUV sucht, braucht nicht lange zu suchen. Die Rede ist von einem der verkaufsträchtigsten Fahrzeugsegmente und einem echten Wachstumsmarkt, in dem nahezu jeder namhafte Hersteller seine Visitenkarte abgibt. Als erfolgreich gilt besonders der Bereich der Elektro SUV, die oftmals ebenfalls in die Kompaktklasse passen und sich als besonders effizient und umweltfreundlich auszeichnen.

SUV Artikels

white left arrow
white left arrow