089 / 30 700 700 Mo. – Fr.: 8:00 – 20:00 Uhr, Sa.: 9:30 – 17:30 Uhr

Ladekosten beim E-Auto


Die Elektromobilität ist nicht zuletzt durch die Subventionierung durch Hersteller und Bund in aller Munde. Auch die Autohersteller setzen vermehrt auf eine umweltfreundlichere Alternative zum Verbrennermotor. Doch welche Kosten kann man bei einem Elektroauto erwarten? Gerade das Laden an öffentlichen Ladesäulen bietet vermehrt noch wenig Transparenz. Wohingegen Tankstellen mit deutlichen Preisen dem Verbraucher klare Kommunikation bieten, lässt das bei den öffentlichen Ladesäulen für E-Autos noch auf sich warten.

Kostenentstehung variieren nach Anbieter

Für das Laden von Elektrofahrzeugen gibt es derzeit noch keine klare Struktur – je Anbieter ergeben sich unterschiedliche Abrechnungs- und Bedienungssystemen. Das führt gerade bei neuen Besitzern eines E-Autos oder solche, die in der Entscheidungsphase für oder gegen ein E-Auto sind, zu Verunsicherungen.

Abrechnungssysteme:

Klar zu unterscheiden sind zwei Abrechnungssystem beim Ladevorgang.

  • Klassische Abrechnung über Mail
  • Über eine Ladekarten des Anbieters
  • Benutzung einer App des Anbieters

So entstehen die Kosten

Die Kosten sind abhängig vom Anbieter. Dabei setzten einige eine monatliche Grundgebühr voraus und erheben pro Stunde, Ladevorgang oder Kilowattstunde (kWh) zusätzliche Kosten. Bei anderen Anbietern wiederum haben die Kunden keine Grundgebühr und zahlen hier die anfallenden Kasten bei dem Ladevorgang nach Zeit, Ladevorgang oder kWh.

Wenn eine Ladesäule nach kWh abrechnet, dann haben die Säulen in Deutschland einen eichkonformen Zähler eingebaut. Da die Technik allerdings noch einige Probleme darstellt, ist der Einbau der geeichten Zähler noch nicht in vielen Ladesäulen verbaut. An Schnellladesäulen gibt es derzeit noch keine Möglichkeit eichkonforme Zähler einzubauen.

Tankstand E-Auto

Sie sind auf der Suche nach einem Elektrofahrzeug? Dann entdecken Sie alle E-Autos ganz einfach selbst.

Zu den Elektroangebote
AbrechnungBedeutungBesonders geeignet für
Mit GrundgebührKunde zahlt eine monatliche Grundgebühr. Auch fällig, wenn nicht geladen wird. Meist günstigerer Strompreis. Bei Ladevorgang wird nach Zeit oder kWh abgerechnet.Vielfahrer, die öft öffentlich tanken
Nach Lademenge (kWh)Geeichter Zähler an Ladesäule notwendig. Ladestrom wird bei dieser Variante nach Kilowattstunde abgerechnet.Autos mit geringer Ladeleistung oder Fahrer die weniger oft laden.
Nach ZeitZahlung pro Lademinute. Bei Ladesäulen mit geeichten Zählern werden Tarife geringer. Schnelllader
Mit StartgebührAbrechnung nach kWh - hier wird für jeden Ladevorgang eine Startgebühr fällig. lange Ladedauer; bei leeren Akkus von Vorteil
Pro LadevorgangJeder gestartete Ladevorgang wird hier berechnet, ganz gleich wie lange dieser dauert. Oft bei Schnellladesäulen.lange Ladezeit und größere Mengen

 

Stand: 31.03.2021

Lademöglichkeit in den eigenen vier Wänden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das eigene Elektroauto auch Zuhause aufzuladen. Dabei kann zwischen der herkömmlichen Haushaltssteckdose, einer speziell installierten Wallbox sowie einer Ladesäule gewählt werden. Bei den letzten beiden Varianten liegt der Unterschied vor allem darin, dass eine Wallbox in trockenen Außenbereichen genutzt wird und eine Ladesäulen Wetter unabhängig auf dem Grundstück installiert werden kann.  

Für die anfallenden Stromkosten kann ein spezieller Autotarif mit dem Stromanbieter abgeschlossen werden. Ansonsten wird der verbrauchte Strom ganz einfach über den Hausstrom verrechnet. Positive Nachrichten, wenn Sie sich für eine Wallbox entscheiden sollten – diese wird vielfältig gefördertFörderung: Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude.

Um einen besseren Vergleichswert zu haben: der Bundesdurchschnitt pro Kilowattstunde im Jahr 2020 lag bei 0,30 €.

Laden an öffentlichen Ladestationen

Bei öffentlichen Lademöglichkeiten ist vor allem zu beachten, dass es einmal Ladesäulen mit Wechselstrom (AC) gibt und einige Ladesäulen eine Schnelllademöglichkeit über Gleichstrom (DC) anbieten. Letztere Möglichkeit ist oftmals deutlich teurer, allerdings auch wesentlich schneller, wenn keine lange Pause zum Laden bleibt.Anbieter der öffentlichen Ladesäulen sind unter anderem Energieunternehmen, kommunale Stromanbieter, die Stadtwerke, Kommunen, Autohersteller oder spezielle Firmen.Besonders teuer kann eine Aufladung werden, wenn nicht an einer Ladesäule geladen wird, welche nicht zum Netzverbund oder zu einem Partnernetz gehört. Der Anbieter Get Charge macht hier beispielsweise deutliche Unterschiede bei Partner.

Laden E-Auto

Fazit: Welche Lademöglichkeit eignet sich

Wer es bequem und stressfrei mag, für den eignet sich auf jeden Fall das Laden des E-Autos über die eigen eingerichtet Ladesäule/Wallbox Zuhause. Nicht nur weil diese auch noch förderfähig ist, sondern weil man so unabhängig von der nächsten Ladesäule zusätzlichen Kosten für eine längere Ladezeit aus dem Weg geht.
Bei wem die öffentliche Lademöglichkeiten wie im besten Funktionieren, können Sie aus unsere Tabelle entnehmen.  

Wer selten öffentlich lädt und dann auch eher wenig, sollte keinen Tarif mit einer Grundgebühr pro Ladegang nehmen - diese zahlen sich womöglich nicht aus. Stattdessen sollte ein Tarif mit höherem Preis pro Minute oder kWh gewählt werden.

Für lange Strecken, eignet sich einen günstigen Preis für eine Schnellademöglichkeit.

Um mehr Transparent zu schaffen, werden in Zukunft alle Tarife nach Lademenge abgerechnet - daher müssen dann alle Ladesäulen mit geeichnet Zähler ausgestattet werden.

Alles über die Innovationsförderung bei SIXT Neuwagen
AnbieterGrundgebührKosten AC/kWhKosten DC/kWh
ADAC e-Chargekeine0,29 €0,39 €

BMW Charging

Flex/Mini Charging Flex

keine0,39 €0,49 €

BMW Charging

Active/Mini Charging Active
4,99 €0,33 €0,39 €
EnBW mobility+ Standardkeine0,39 €0,49 €
EnBW mobility+ Viellader4,99 €0,29 €0,39 €
E.ON Drive4,95 €Je Ladung: 5,95 €Je Ladung: 8,95 €
Get Charge keine

Für Partner: 0,29 €

sonst: 0,89 €

Für Partner: 0,39 €

sonst: 0,89 €

Maingau Energiekeine0,38 €0,48 €
NewMotion / Shell Rechargekeine

ab 0,19 €

Preise variieren nach Betreiber der Ladesäule

ab 0,35 €

Preise variieren nach Betreiber der Ladesäule

Stadtwerke Dresden DREWAGkeine0,35 €0,35 €

Stadtwerke Düsseldorf

mobil flat

35 €

Pro Ladevorgang: 0 €

Pro Ladevorgang Roaming: 2 €

Pro Ladevorgang: 8,50 €

Pro Ladevorgang Roaming: 10,50 €

Stadtwerke Düsseldorf

mobil flex

5 €

 

Pro Ladevorgang: 3,50 €

Pro Ladevorgang Roaming: 6 €

Pro Ladevorgang: 8,50 €

Pro Ladevorgang Roaming: 11 €

Stadtwerke Münchenkeine0,38 €0,38 €
Plugsurfingkeine

ab 0,39 €

Preise variieren nach Betreiber der Ladesäule

ab 0,55 €

Preise variieren nach Betreiber der Ladesäule

WeCharge FreekeineJe nach Ladesäule plus 0,30 €Je nach Ladesäule plus 0,30 €

 

Stand: 31.03.2021

Sie interessieren sich für ein neues Elektrofahrzeug? Dann wählen Sie aus unserer großen Auswahl an Elektrofahrzeugen Ihr Traumauto.

Alle Elektroangebote entdecken

Sie interessieren sich für ein neues Hybridfahrzeug? Dann profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Hybridfahrzeugen und wählen Sie Ihr Traumauto.

Alle Hybridangebote entdecken

Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Fr.: 8 bis 20 Uhr,
Sa.: 9:30 bis 17:30 Uhr
Getestet von:
eKomi - The Feedback Company: Zeitnahe Beantwortung aller Fragen sachkundig und kompetent, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

Alle Angebote mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten und inkl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt., derzeit 19% zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. * Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.