Konfigurator

X %name Kraftstoffverbrauch kombiniert: k.A. l/100 km CO2-Emissionen k.A. g/km Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt. A+ABCDEFG

einmalig %PRICE

Im Wert von

 
ändern

Monatsrate

Porsche 718 Roadster Neuwagen Angebote

Wählen Sie Ihr gewünschtes Porsche 718 Roadster Neuwagen Modell

Varianten vergleichen

Die Geschichte des Porsche Boxster

Wenn man so möchte, war der erste Porsche Boxster Neuwagen eine Antwort auf den Ende der 1980er Jahre erschienenen Mazda MX-5. Den Japanern war die Wiederbelebung des Roadsters gelungen und bei Porsche knüpfte man an die Zeiten des legendären 356 Nr. 1 Roadsters aus den späten 1940er Jahren an. Aufgrund attraktiver Preise und Rabatte fungierte der Porsche Boxster auch als Retter aus einer zwischenzeitlichen Absatzkrise. In der ersten Generation wurde der mittelmotorisierte Sportwagen im Jahr 1996 vorgestellt. Bereits zu diesem Zeitpunkt offenbarten sich einige Parallelen zum neuen Porsche 911, doch allein im Fahrzeugtyp unterschieden sich beide Modelle deutlich voneinander. Ein Novum im Roadster-Bereich war das vergleichsweise üppige Platzangebot. Mit der zweiten Generation, die 2004 als Wachablösung bereitstand, änderte sich das Erscheinungsbild des Porsche Boxster kaum. Die zuvor vielfach kritisierten Frontscheinwerfer wurden an die Formgebung des 911ers angepasst und unter der Motorhaube präsentierten sich nun noch mehr Pferdestärken. Parallel hierzu zeigte der Hersteller aber auch ein Herz für die Umwelt und testete im Jahr 2011 drei Porsche Boxster mit Elektroantrieb.

Der aktuelle Porsche Boxster

Der aktuelle Porsche Boxster Neuwagen prägte die Angebote seit April 2012. Dem Autobauer ist dabei eine Gewichtsreduktion auf nur noch 1.310 bis 1.395 Kilogramm gelungen. Erreicht wird dieses leichte Gewicht durch die Verwendung von viel Aluminium. Mit der dritten Generation wurde der Porsche Boxster auch optisch neu gestaltet. Kennzeichnend ist die abweichende Türengestaltung und der so genannte Windabrisskanal, der bis zu den Heckleuchten führt. Ebenfalls wurden die Außenspiegel nun an den Türen montiert und der Innenraum vergrößert. Nach wie vor steht der Porsche Boxster nur als Benziner und nicht als Diesel bereit, kann auf Wunsch jedoch sowohl mit Sechsgang-Schaltgetriebe als auch mit einer Siebengang- Automatik geordert werden.

Die Ausstattung des Roadsters

In punkto Ausstattung wird der Porsche Boxster seinem großen Herstellernamen gerecht. Wer bei Sixt Neuwagen den praktischen Online Konfigurator nutzt, schöpft aus dem Vollen. Exemplarisch seien der serienmäßige Bordcomputer, elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare Außenspiegel oder auch die Klimaanlage und ein umfangreiches Audiosystem genannt. Auf Wunsch lässt sich zudem auch eine Sportabgasanlage, eine Lenkradheizung sowie eine geschwindigkeitsabhängige Servolenkung integrieren. Zudem kann der Porsche Boxster Neuwagen mit oder ohne Anzahlung finanziert werden.

Alle Porsche 718 Roadster Angebote mit 0% Anzahlung und inkl. 19 % MwSt. zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Porsche 718 Roadster Abbildungen zeigen ggf. kostenpflichtige Sonderausstattungen, die nicht im Angebot enthalten sind.
Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Do.: 8 bis 20 Uhr,
Fr.: 8 bis 18 Uhr,
Sa.: 10 bis 16 Uhr

*Verbrauch kombiniert inner- und außerorts

Alle Angebote mit 0% Anzahlung und inkl. 19 % MwSt. zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattungkönnen vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.