sixt neuwagen logo

Neuwagen oder Gebrauchtwagen

checkmarkKauf, Leasing & Finanzierung
checkmarkVor- und Nachteile eines Neuwagen
checkmarkVor- und Nachteile eines Gebrauchtwagen

Marke

Alle Marken

Modell-Linie

Alle Modell-Linien

Neuwagen oder Gebrauchtwagen – hieraus hat sich in den vergangenen Jahren eine regelrechte „Gretchenfrage“ entwickelt. Fakt ist, dass gebrauchte Fahrzeuge mittlerweile fast „wie neu“ angeboten werden und auch im Bereich Jahreswagen attraktive Angebote zu finden sind. Selbst eine Gebrauchtwagengarantie ist ohne Probleme möglich und doch bieten Neuwagen einige Vorteile, die nur bei dieser Form des Fahrzeugkaufs oder -leasings existieren.

Aktion Leasing Schmankerl

Leasing Schmankerl

  • Fahrzeuge zum Vorteilspreis
  • Inklusive Top Ausstattung
  • Vorkonfigurierte Fahrzeuge sichern
  • Individuell konfigurierbar
  • Von Kleinwagen bis SUV
  • Jetzt sparen!

Die Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht

 

Schnell verfügbare Lagerwagen bei Sixt Neuwagen finden

Über 2.000 Autos zeitnah verfügbar!

  • Jetzt Traumauto schnell erhalten
  • Preisvorteil sichern
  • Top Ausstattungen inklusive
  • verschiedene Farben und Modelle
  • Bequem von Zuhause anfragen
  • Zeitnah verfügbar

Nur solange der Vorrat reicht!

 

sn_email_nl-intern_m005_t221_375x278-teaser-nl-vw-id4.png

Neuwagen oder Gebrauchtwagen – was eignet sich wann?

Wer vor der Wahl zwischen einem Neuwagen und einem Gebrauchtwagen steht, wird möglicherweise den Preis in den Fokus rücken. In der Tat sind die gebrauchten Modelle in aller Regel ein gutes Stück günstiger. Dies hat allerdings in anderer Hinsicht seinen Preis, denn ein Neuwagen weist keinerlei Gebrauchsspuren auf. Mit anderen Worten ist die Wahrscheinlichkeit baldiger Reparaturen bei einem Gebrauchten schlichtweg höher und das sollte eingepreist werden. Auch hinsichtlich der Garantie und Gewährleistung kann ein Neuwagen mehr bieten als ein Gebrauchter, da eine Neuwagengarantie stets ab Erstzulassung gegeben wird und somit eventuell schon abgelaufen sein kann.

In puncto Ausstattung ist der Neuwagen seinem gebrauchten Pendant nahezu immer überlegen. Woran das liegt? Unter anderem daran, dass es sich durchweg um ein Modell aus der aktuellen Generation handelt und somit sämtliche Extras und Assistenten mit an Bord sind. Ein junger Gebrauchter oder Jahreswagen kann natürlich auch viel bieten, allerdings reicht das Angebot meist nicht an das der Nachfolger-Generation heran. Apropos Ausstattung: diese wird bei einem Neuwagen selbstverständlich individuell und gewissermaßen „à la carte“ festgelegt. Bei einem Gebrauchten ist es so, dass das betreffende Modell bereits vorhanden ist und mit der bestehenden Ausstattung, Farbe, Motorisierung etc. übernommen wird.

Opel Corsa-e

Der Weg zur E-Mobilität sollte leicht fallen

Sie sind bislang einen Benziner oder Diesel gefahren und damit soll nun Schluss sein? Dann sind Sie bei unseren unschlagbaren Elektroauto-Deals genau richtig. Entdecken Sie den Opel Corsa-e zu günstigen Konditionen. Der vollelektrische City-Flitzer hat eine Reichweite von 353 km. Das Fahrzeug erhalten Sie bei uns zeitnah und in verschiedenen Ausstattungsvarianten. Unsere Leasing-Berater helfen Ihnen bei der Suche gerne weiter.

 

  • Verfügbare Farben: Orange, Blau, Rot, Schwarz und Weiß
  • In nur 30 Minuten zu 80 % aufgeladen
  • Leasing & Finanzierung für Privat- und Gewerbekunden möglich
  • feste monatliche Rate
  • Umfassender Service inklusive Schadenmanagement

 

BMW iX3 SUV

Vor- und Nachteile

Dieser Aspekt bietet jedoch auch Vorteile, denn ein Gebrauchtwagen ist sofort verfügbar, während bei einem Neuwagen Wartezeiten entstehen können (aber nicht müssen). Wenn es schnell gehen soll, empfiehlt sich die Nachfrage beim Autohändler. Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist emotionaler Natur. Wer in einen Neuwagen steigt, genießt das Privileg der „Jungfernfahrt“ und erwirbt ein Fahrzeug, das einzig und allein der Käuferin oder dem Käufer und dessen Individualität entspricht. Bei einem Gebrauchten ist dies nicht der Fall, wenngleich auch hier die Auswahl meist recht groß ist und dem Traumwagen sehr nah gekommen werden kann.

Neuwagen

Gebrauchtwagen

- höherer Preis - günstigerer Preis

- keine Gebrauchsspuren

- zum Teil Gebrauchsspuren 
- individuelle Auswahl bis ins Detail - wird gekauft, wie gesehen
- In der aktuellen Generation mehr Extras - ältere Generationen mit weniger Ausstattung
- mehr Sicherheit - teilweise weniger Assistenzsysteme
- meist effizientere Motoren

- etwas höherer Verbrauch möglich

- höherer Restwert - Restwert geringer
- teilweise Wartezeiten - direkt verfügbar

Fazit

Fazit Die Entscheidung, ob sich ein Neuwagen oder ein Gebrauchter lohnt, ist individuell zu treffen. Klar ist jedoch, dass der Preisvorteil des Gebrauchtwagen am Ende des Tages nicht immer zu halten ist. Natürlich wird erst einmal weniger gezahlt, doch der Zustand eines Neuwagens ist dafür auch deutlich besser. Selbiges gilt auch für den Fall eines Wiederverkaufs und natürlich besteht bei einem neuen Auto die komplette Kontrolle über dessen Zustand, womit sich keine versteckten Mängel einschleichen können. Vorteile bietet der Neuwagen auch im Bereich Ausstattung, in der Motorisierung und der Effizienz der Antriebe sowie bei der Sicherheit. Der Grund liegt hier in den vielen aktuellen Assistenzsystemen, die das Fahren spürbar erleichtern.

Mehr zum Thema Neuwagen

white left arrow
white left arrow

Weitere Informationen