sixt neuwagen logo

Entdecken Sie alle Nissan Familienauto Modelle

checkmarkpreisgünstige Angebote
checkmarkTop-Konditionen
Nissan Juke SUV

Nissan Familienauto 

Wem der Sinn nach einem Nissan Familienauto steht, der schöpft aus dem Vollen. Wie kaum ein anderer Hersteller richten sich die Japaner mit ihren Fahrzeugen an die Bedürfnisse von Familien und offerieren dabei eine bemerkenswerte Bandbreite. Kennzeichnend für Nissan ist die Herkunft aus dem Bereich der Sportwagen und die entsprechend sportliche Ausrichtung vieler Modelle. Das Unternehmen ist längst eng mit Renault verbunden und betreibt zudem eine Partnerschaft mit den japanischen Landsleuten von Mitsubishi. Als Nissan Familienwagen eignen sich in erster Linie die SUV oder auch der Van e-NV200 Evalia, der in unterschiedlichen Inkarnationen, teils auch als reines Elektrofahrzeug zu haben ist. Wer sich für das günstige Nissan Familienauto Leasing entscheidet, kann entsprechend auch Fördergelder durch das BAFA abschöpfen und den Preis noch ein wenig drücken. 


 

Nissan-Ariya neu

Was zeichnet gute Familienautos aus? 

Für den Titel als „gute Familienautos“ müssen einige Aspekte in einer Fahrzeugpalette zusammenkommen. Zuvorderst ist der Platz zu nennen, denn in einem Zweisitzer oder 2+2 Sitzer lässt sich schlichtweg kein Kindersitz unterbringen. Im Fall von Nissan Familienwagen handelt es sich zum Teil sogar um Siebensitzer, sodass auch große Familien ausreichend Platz finden. Ein weiterer Aspekt ist der Komfort im Innenraum und natürlich macht es im Hinblick auf die Kosten und die Zukunft der Kinder auch einen Unterschied, ob ein nachhaltiger Antrieb integriert wurde oder nicht. Nissan erfüllt die Kriterien gleich mit einer Reihe von Modellen, darunter dem NV200 bzw. e-NV200 Evalia oder auch den drei SUV Nissan JUKE, Nissan Qashqai und Nissan X-Trail und sicher auch dem rein elektrischen Nissan Ariya. 

Tipp

SUV? Egal ob Benziner oder Elektro. Schauen Sie sich unsere sofort verfügbaren Nissan Modelle an!

tucson_nissan_grau

Günstige Familienautos von Nissan 

Wer günstige Familienautos von Nissan nutzt, sollte stets das Leasing ins Auge fassen. Anders, als bei einem Kauf, braucht nicht auf einmal eine hohe Summe auf den Tisch gelegt zu werden, sondern die Raten für die tatsächliche Nutzung werden monatlich via Überweisung gezahlt. Das schont den Geldbeutel und schafft vor allem maximale Planungssicherheit. Unabhängig davon, eignen sich verschiedene Modelle und zeichnen sich durch ihre Unterschiedlichkeit und Vielfalt aus. 

Der Inbegriff eines günstigen Nissan Familienautos ist der Nissan E-NV200 Evalia. Wie das „E“ im Namen bereits anzeigt, ist hier von einem reinen Elektroauto die Rede, das als Van bis zu sieben Sitze bietet. Ein Pluspunkt ist die günstige Motorisierung mit 109 PS und die damit einhergehende Verweigerung gegenüber einem „höher, schneller, weiter“. Die Reichweite des Nissan E-NV200 liegt bei 200 Kilometer nach WLTP und eignet sich perfekt für die City. Unterstrichen wird dies durch die Schnellladefunktion, die in weniger als einer Stunde bis zu 80 Prozent der Akkuladung ins Auto bringt – perfekt, um eine Pause auf dem Spielplatz einzulegen. Das Ladevolumen von bis zu 4.200 Liter und die Ladekante in nur 52 Zentimeter Höhe sind natürlich ebenfalls gute Argumente. 

Für Großfamilien

Zu groß? Dann eignen sich ganz sicher die SUV als Nissan Familienauto. Gute Familienautos sind in diesem Fall auch optisch rundum attraktiv. Seit 2021 auf dem Markt ist der Nissan Ariya mit 4,60 Meter Länge und Elektroantrieb. Der Vorteil besteht hier – wie auch beim E-NV200 Evalia – in den Fördergeldern des BAFA und günstigen Leasingkonditionen. Bis zu 394 PS leistet der Ariya, die Reichweite liegt bei bis zu 500 Kilometer nach WLTP – ein echter Kraftprotz, der natürlich auch Allradantrieb bietet. 

Klassischer geht der Nissan X-Trail als Familienwagen ins Rennen. Auch dieses Modell lässt sich als Siebensitzer nutzen und misst 4,69 Meter. Für Nissan handelt es sich um das weltweit meistverkaufte Modell und somit enorm bewährte Technik. Zuletzt sollte auch der 2021 erneuerte Nissan Qashqai mit 4,43 Meter Länge nicht unerwähnt bleiben, zumal dieses Modell mit Hybridantrieb unterwegs ist. Nach unten abgerundet wird das Sortiment mit dem „Gerade-so-Familienauto“ Nissan Juke, der genau genommen ein knuffiges Mini-SUV für die Kleinfamilie darstellt. 

Zusammenfassung 

Als Nissan Familienauto eignet sich sowohl der große Van E-NV200 Evalia oder der X-Trail als Siebensitzer als auch die kleineren SUV. Auf Wunsch existieren zudem verschiedene Modelle mit alternativen Antrieben. 

„Wer viel Platz möchte sollte sich für Nissan entscheiden. Egal ob Van oder SUV, die Auswahl für das richtige Fahrzeug ist groß.“

Mehr über Familienautos

white left arrow
white left arrow
phone

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Montag bis Freitag: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Weiter Informationen