Mercedes-Benz GLE

Mercedes-Benz GLE

  • Jedes Auto konfigurieren
  • Über 30 Marken vergleichen
  • Angebot in Echtzeit

Mercedes-Benz GLE - ein echter Star

Der Mercedes-Benz GLE ist der offizielle Nachfolger der M-Klasse und damit des ersten SUV des Herstellers. Auf dem Markt ist das Fahrzeug unter diesem Namen seit 2015, wobei bereits in den Jahren 2018 und 2019 ein erster Generationswechsel erfolgte. Charakteristisch ist die Verfügbarkeit des GLE in gleich zwei Versionen: als klassisches SUV sowie als Crossover-Fahrzeug in den unterschiedlichen Modellreihen V167 und C167. Wie es der Name bereits sagt, bildet die E-Klasse die technische Basis und man befindet sich entsprechend in der oberen Mittelklasse. Eine Besonderheit des Mercedes-Benz GLE liegt im cw-Wert von 0,29. Seit 2020 ist das Fahrzeug in einer modellgepflegten Variante zu haben.

Geschichte des Mercedes-Benz GLE 

Die Geschichte des Mercedes-Benz GLE ist gleichzeitig die Geschichte der M-Klasse bzw. des ML. Das SUV erschien 1997 auf dem Markt und war besonders beliebt als Zugmaschine für Anhänger mit einem Gewicht von bis zu 3.500 Kilogramm. Eine weiterer Besonderheit der MKlasse bestand im Produktionsort im US-Bundesstaat Alabama, der auch für den GLE beibehalten wurde. Das Problem, das diese Modell von Anfang an hatten, bestand in der Namensgebung. Da der Buchstabe „M“ bereits vom gleichnamigen BMW-Werkstuner verwendet und geschützt wurde, mussten Begriffe wie „M-Klasse“ oder „ML“ herhalten. Dem Erfolg der M-Klasse tat dies keinerlei Abbruch und schon in den ersten 14 Jahren schnellten die Verkaufszahlen auf rund 1,2 Millionen Einheiten. Die Begeisterung für das Modell lässt sich auch am direkten Vergleich mit den Konkurrenzmodellen ablesen – in vielen Jahren hatte die M-Klasse bei den Verkaufszahlen eindeutig die Nase vorn.

Bauformen

Profitieren Sie jetzt von den TOP Neuwagen Leasing-Konditionen bei Sixt Neuwagen. Neben einer großen Fahrzeugauswahl bietet Ihnen Sixt Neuwagen zahlreiche Vorteile für's Kfz Leasing. Entscheiden Sie sich jetzt für das "Sixt Neuwagen Leasing".

Sports Utility Vehicle

Mercedes-Benz GLE

Sports Utility Vehicle

Highlights

  • MBUX
  • Augmented Reality
  • Luftfederung

Besonderheiten des Mercedes-Benz GLE

Der Wechsel vom ML bzw. der M-Klasse zu den neuen Modellen erfolgte 2015. Zunächst wurde die bestehende M-Klasse als Modellreihe W 166 kurzerhand in Mercedes-Benz GLE umbenannt, dabei aber unverändert weitergeführt. Eine komplette Neuorientierung stand dann 2018 auf dem Programm und der Hersteller läutete die Baureihe 167 mit dem V 167 und dem C 167 ein – die als GLE und GLE Coupé vermarktet werden. Das Debüt des SUV erfolgte im Rahmen des Pariser Autosalons 2018, zu haben ist das Fahrzeug seit 2019, das Coupé sogar erst seit 2020. 

Der Mercedes-Benz GLE in Zahlen

Mit seiner Länge von 4,94 Meter ist der Mercedes-Benz GLE ein Fullsize-SUV. Untermauert wird dieser Anspruch durch die Breite von 1,95 Meter sowie 1,80 Meter Höhe. Hieraus resultiert ein Radstand von exakt drei Meter und damit ein riesiger Innenraum. Wer möchte, fährt den Mercedes-Benz GLE als Siebensitzer oder gönnt sich in der Ausführung als Fünfsitzer einen Kofferraum mit 855 Liter Volumen. Die hinteren Sitze lassen sich im Verhältnis von 40 zu 20 zu 40 umklappen, sodass ein maximales Laderaumvolumen von bis zu 2.055 Liter entsteht. Bemerkenswert ist angesichts dieses Werte der Wendekreis, bei dem sich der GLE mit 11,80 Meter begnügt.

Ebenfalls Teil der Ausstattung ist eine Stereokamera, die die Fahrbahn filmt und das Fahrwerk individuell abstimmt, was auch mit Hilfe einer Luftfederung erfolgt.

Ausstattung und Komfort des Mercedes-Benz GLE

Eine Entscheidung zugunsten eines Mercedes-Benz GLE ist immer auch eine Entscheidung für eine Extraportion Komfort. Gefahren wird unter anderem mit dem MBUX- System bzw. der Mercedes-Benz User Experience. Das Sprachsystem beherrscht auch Umgangssprache und lernt hinzu. Des Weiteren bietet der GLE Augmented Reality und arbeitet mit zahlreichen digitalen Anzeigen, die zum Teil auch eine Touchfunktion bieten. Ebenfalls Teil der Ausstattung ist eine Stereokamera, die die Fahrbahn filmt und das Fahrwerk individuell abstimmt, was auch mit Hilfe einer Luftfederung erfolgt. Wer in seinem GLE Platz nimmt, erfreut sich Massagesitzen und vielen so genannten Energizing-Funktionen und wird von einer viel gelobte und beispiellose Schallisolierung überrascht. In die Welt blickt der GLE durch Multibeam-LED-Scheinwerfer und für maximale Sicherheit sorgt eine regelrechte Breitseite an Assistenten. Zu nennen sind ein Spurhalte- sowie ein Spurwechselassistent aber auch ein Abstandsregeltempomat. Auch ist ein Toter Winkel- Warner Teil der Ausstattung und auch Verkehrszeichen werden sicher erkannt und in die Navigation einbezogen. Zuletzt sind auch das Pre-Safe und der Bremsassistent zu nennen.

Motorisierung und Antrieb

Die Motorisierung des Mercedes-Benz GLE ist standesgemäß und gleichzeitig vielfältig. Seit Mitte 2020 stehen noch mehr Motoren zur Auswahl und alle Benziner werden als Mildhybriden präsentiert. Dank des 48-Volt-Bordnetzes spart das Fahrzeug jede Menge Sprit. Eine Besonderheit ist die Freischaukelfunktion, die sich vor allem bei Schnee und Eis als hilfreich erweist und festgefahrene Situationen löst. Unweigerlich fühlt man sich an Hip-HopVideos erinnert, wenn das Modell dank der Funktion auf und nieder hüpft. Unterstützt wird dies von der Kraft von 389 bis 634 Pferdestärken und wer sich für die stärkste AMG-Version entscheidet, spurtet in nur 3,8 Sekunden auf 100 km/h. Im Dieselregal sind Motoren zwischen 245 und 330 PS im Angebot und als Plug-In-Hybrid leistet der Mercedes-Benz GLE 333 PS. Für die Kraftübertragung sorgen Automatikgetriebe.

Ein enorm luxuriöses SUV mit einigen Besonderheiten.

Fazit

Der Mercedes-Benz GLE ist ein enorm luxuriöses SUV mit einigen Besonderheiten. Als Nachfolger der M-Klasse füllt das Modell die großen Fußstapfen des Vorgängers problemlos aus und erweist sich als echter Star. 

Pro

  • Großzügiges Platzangebot
  • Agiles Fahrverhalten
  • Ausgeprägte Sicherheitsgewährleistung

Contra

  • Hoher Einkaufspreis
  • Hohe Kosten bei den Ausstattungsoptionen

Modell Details

Außenfarbe
Kraftstoff
  • Diesel
  • Elektro
  • Super bleifrei
  • bleifrei
Getriebeart
  • Automatik
Leistung
  • 200 kW (272 PS) bis 450 kW (612 PS)
Außen-Abmessung
  • Länge (mm)4.924
  • Höhe (mm)1.797
  • Breite (mm)1.947
  • Radstand (mm)2.995
Gewicht
  • zulässiges Gesamtgewicht (kg)3.000 - 3.260
  • Leergewicht (kg)2.230 - 2.655
  • Anhängerlast gebremst / ungebremst (kg)3.500 / 750

Relevante Informationen