Mazda MX-5

Mazda MX-5

  • Jedes Auto konfigurieren
  • Über 30 Marken vergleichen
  • Angebot in Echtzeit
Details zum Leasing

Mazda MX-5 - eine fahrende Legende

Der Mazda MX-5 gilt als regelrechter „Gamechanger“ auf dem Automarkt. Die Rede ist von einem revolutionären Roadster, der auch nach mehr als 30 Jahren auf dem Markt nicht an Attraktivität eingebüßt hat. Sein Debüt feierte der kleine Japaner im Jahr 1989 – und damit zu einer Zeit, in der die Fahrzeugform des Roadster bereits totgesagt war. Was folgte war ein Siegeszug sondergleichen und der Verkauf von mehr als einer Million Fahrzeuge in den ersten 25 Jahren. Natürlich handelt es sich um den meistverkauften Roadster der Welt und ebenso selbstverständlich liefert der MX-5 seit Jahrzehnten die Blaupause für die erfolgreiche Fahrzeugentwicklung in diesem Segment. Seit 2015 ist die vierte Generation im Angebot, die erste gründliche Modellpflege datiert auf das Jahr 2019. 

Geschichte des Mazda MX-5

Dass Mazda durch seine Eigenwilligkeit zum Erfolg gelangte, ist nicht erst seit dem MX-5 bekannt. Dieser Modell verkörpert jedoch all das, was den japanischen Autobauer auszeichnet: bahnbrechendes Design, viel Mut und ein hohes Maß an Fahrspaß. Den Anfang machte ein Prototyp aus dem Jahr 1985 und angeblich geht die Entwicklung auf den Tipp eines US-Journalisten zurück, der den späteren Mazda-Chef Kenichi Yamamaoto auf das völlige Fehlen eines attraktiven Roadsters („lightweight sportscar“) und die damit offene Marktlücke hinwies. Auf dem Markt erschien der MX-5 in den USA und zwar unter dem Namen Miata. Der Start auf dem deutschen Markt erfolgte dann 1990 und zwar als MX-5, wobei dieser Name in Japan unbekannt geblieben ist. Schon zur damaligen Zeit traf der Slogan „Autofahren darf auch Spaß machen“ ins Schwarze und das Modell verkaufte sich sprichwörtlich wie „geschnitten Brot“. Eine Besonderheit bestand in der Beschränkung auf die Lackfarben blau, weiß und rot und natürlich in den Klappscheinwerfern und dem leichten Stoffdach.

Bauformen

Profitieren Sie jetzt von den TOP Neuwagen Leasing-Konditionen bei Sixt Neuwagen. Neben einer großen Fahrzeugauswahl bietet Ihnen Sixt Neuwagen zahlreiche Vorteile für's Kfz Leasing. Entscheiden Sie sich jetzt für das "Sixt Neuwagen Leasing".

Cabriolet

Mazda MX-5

Cabriolet

Targa

Mazda MX-5

Targa

Highlights

  • Aufmerksamkeitsassistent
  • Matrix-LED-Scheinwerfer
  • Ledersitze

Besonderheiten des Mazda MX-5

Es dauerte nur drei Tage, bis die erste Generation des Mazda MX-5 in Deutschland ausverkauft war und es folgte ein regelrechter Hype mit vielen Importen. Natürlich zogen auch andere Hersteller nach, konnten und können dem japanischen Modell jedoch nicht das Wasser reichen. Der erste Generationswechsel folgte 1998, ging jedoch nicht mit einem Längenwachstum einher und auch Generation drei blieb den Maßen eines Kleinwagens verhaftet. In der Zwischenzeit erschienen eine Fülle an Jubiläumsmodellen auf dem Markt und seit 2015 ist der Typ ND und damit Generation vier des MX-5 am Werk und wird unter anderem mit einer elektrisch unterstützten Lenkung und einer sehr kurzen Übersetzung sowie hohem Drehmoment angeboten. Das Klappdach kann manuell oder auch elektrisch angesteuert werden. 

Der Mazda MX-5 in Zahlen

Gegenüber der Vorgängergeneration ist der Mazda MX-5 wieder geschrumpft und misst gerade einmal 3,92 Meter. Dass es sich um einen Zweisitzer handelt, versteht sich bei der Bauform von selbst. Die Breite des Japaners liegt bei 1,74 Meter und mit nur 1,23 Meter Höhe duckt sich das Modell regelrecht über die Fahrbahn. Je nach Ausstattung liegt das Leergewicht nach wie vor bei weniger als einer Tonne bzw. nur unwesentlich darüber. Der Laderaum von 130 Liter im Kofferraum reicht immerhin für einen oder zwei Getränkekästen und kleines Reisegepäck für den Wochenendeausflug. Mehr braucht man nicht.

Abgerundet wird der Komfort durch einen Spurhalteassistenten sowie einen Geschwindigkeitsregler und auch ein Berganfahrassistent und ein Dreispeichen-Sportlenkrad sind mit an Bord.

Ausstattung und Komfort des Mazda MX-5

Dass bei einem Fahrzeug wie dem Mazda MX-5 nicht unbedingt der Komfort im Vordergrund steht, versteht sich von selbst. Mazda lässt sich dennoch nicht lumpen und bietet eine Fülle an Extras und Assistenten, die das Fahrgefühl optimieren. So verfügt der Mazda MX-5 über einen Aufmerksamkeitsassistenten und ist in der Lage, Verkehrszeichen zu erkennen. Ebenfalls wird mit einem Notbremsassistenten für die Innenstadt gearbeitet und auch Fußgänger werden erkannt. Natürlich dürfen auch Matrix-LED-Scheinwerfer nicht fehlen und der Innenraum ist komplett klimatisiert. Platz genommen wird in edlen Ledersitzen und wem das sonore Motorengeräusch nicht ausreicht, der erfreut sich am Sound eines BOSE® SoundSystems mit neun Lautsprechern, die unter anderem in den Kopfstützen untergebracht wurden. Abgerundet wird der Komfort durch einen Spurhalteassistenten sowie einen Geschwindigkeitsregler und auch ein Berganfahrassistent und ein Dreispeichen-Sportlenkrad sind mit an Bord. 

Motorisierung und Antrieb

Der Mazda MX-5 soll vor allem Spaß machen, was angesichts des geringen Gewichts und der flachen Bauweise fast schon selbstverständlich ist. Die Motorisierung wurde zuletzt 2020 gründlich erneuert und besteht ausschließlich in Benzinern als Reihenvierzylindern mit eineinhalb oder zwei Liter Hubraum. Gefahren wird entweder mit 132 oder mit 184 PS und natürlich arbeitet das Fahrzeug mit einer manuellen Schaltung und sechs Gängen sowie dem obligatorischen Hinterradantrieb. Die Fahrwerte machen schlichtweg Spaß, der sich in sechseinhalb Sekunden auf 100 km/h sowie eine Endgeschwindigkeit von 220 km/h widerspiegelt.

Präsentiert wird der Inbegriff eines sportliche Roadsters mit schlanken Ausmaßen und Gewicht sowie einem sehr soliden Komfort.

Fazit

Der Mazda MX-5 ist eine fahrende Legende und auch nach 30 Jahren noch kein bisschen müde. Präsentiert wird der Inbegriff eines sportliche Roadsters mit schlanken Ausmaßen und Gewicht sowie einem sehr soliden Komfort. 

Pro

  • Agiler, kraftvoller Motor
  • Stylisches Design
  • Tolle Ausstattung

Contra

  • Geringe Geräumigkeit

Modell Details

Außenfarbe
Kraftstoff
  • bleifrei
Getriebeart
  • Manuell
Leistung
  • 98 kW (132 PS) bis 136 kW (184 PS)
Außen-Abmessung
  • Länge (mm)3.915
  • Höhe (mm)1.225 - 1.235
  • Breite (mm)1.735
  • Radstand (mm)2.310
Gewicht
  • zulässiges Gesamtgewicht (kg)1.230 - 1.305
  • Leergewicht (kg)1.075 - 1.147

Relevante Informationen