Sixt Neuwagen - Allane Logo weiß
bg-test-img-2

Audi A6

checkmarkAlles über den Audi A6
checkmarkAudi A6 konfigurieren
checkmarkFinanzierung & Leasing Angebote vergleichen
Audi A6

Audi A6 Multitalent in der Oberklasse

Der Audi A6 ist einer der Klassiker im Sortiment seines Herstellers. Die Rede ist von einer Limousine oder einem Kombi der oberen Mittelklasse, der über viele Jahre als Audi 100 angeboten wurde. Die Tradition reicht bis in die 1960er Jahre zurück und doch versteht sich der A6 als eines der innovativsten Fahrzeuge, die derzeit auf dem Markt sind. Die Umbenennung in A6 erfolgte 1994 – und das ohne, dass es eines Generationswechsels bedurft hätte. Wirft man einen Blick auf die Auszeichnungen, die der Audi A6 bereits gewonnen hat, so wird die besondere Klasse dieses Fahrzeugs deutlich. "World Car of the Year" war hier ebenso dabei wie eine Auszeichnung für den „International Engine of the Year“ und natürlich war der Ingolstädter auch bei den "Best Cars Award“ erfolgreich und ergatterte eine "Auto Trophy" sowie einen "German Design Award“.

 

Audi A6 Modell Details

Das Wichtigste auf einen Blick

Getriebeart

Automatik

Mehr erfahren

Motorisierung

163 bis 367 PS

Mehr erfahren

Kraftstoff

Diesel, Benzin, Plug-In Hybrid

Mehr erfahren

Außenfarbe

6 Farben
Mehr erfahren

Testbericht: Geschichte des Audi A6

Die Geschichte des Audi A6 beginnt unweigerlich mit dem Audi 100. Im Jahr 1968 brach dieses Modell munter mit damaligen Konventionen und wurde unter anderem mit Frontantrieb vorgestellt. Allein in der ersten Generation wurden mehr als 800.000 Fahrzeuge verkauft und Audi sicherte sich einen festen Platz in der deutschen Automobillandschaft. Die zweite Ausführung war durch den ebenfalls ungewöhnlichen Fünfzylinder gekennzeichnet und wurde erstmals auch als Avant und somit als Kombi angeboten und in Generation drei des Jahres 1982 stellten die Ingolstädter eine Bestleistung hinsichtlich der Aerodynamik auf. Zwischen 1990 und 1994 wurde der letzte Audi 100 hergestellt und der Name änderte sich hin zum bis heute verwendeten A6. Aufsehen erregte vor allem die dritte Generation des Jahres 2004, die unter anderem als „Auto Nr. 1 von Europa“ ausgezeichnet wurde und zudem erstmals seit mehr als 30 Jahren in den Verkaufszahlen des Segments vor Mercedes-Benz und BMW landete. Eine Besonderheit des Audi A6 besteht seit vielen Jahren darin, dass es sich in erster Linie um ein Firmenfahrzeug handelt. Eine Zahl aus dem Jahr 2008 belegt dies eindrucksvoll und weist einen Wert in Höhe von 86,7 Prozent gewerblicher Zulassungen aus.

Besonderheiten des Audi A6

Aktuell wird der Audi A6 C8 angeboten und wird am Standort Neckarsulm gebaut. Seine Premiere feierte das Modell im Jahr 2018 und stellt gegenüber dem Vorgänger eine deutliche Vergrößerung dar. Ein Mildhybrid-Antrieb ist mittlerweile serienmäßig und vor allem hinsichtlich der Extras und Assistenten setzt Audi Maßstäbe. Theoretisch wäre es mit einem Audi A6 möglich, bis Stufe 3 autonom zu fahren, was allerdings hierzulande (noch) an den gesetzlichen Bestimmungen scheitert. Auch in der achten Generation erweist sich die Obere Mittelklasse bei Audi als nah zur Oberklasse und lässt so gut wie keine Wünsche offen.

Der Audi A6 in Zahlen

Im anglo-amerikanischen Sprachraum geht der Audi A6 oftmals schon als „luxury car“ durch und wird in die Oberklasse eingeordnet. Untermauert wird dieses Anspruch durch die Länge von 4,94 Meter und eine Breite von 1,89 Meter. Dabei ist der A6 1,47 Meter hoch und bietet entsprechend üppigen Platz. Fünf Personen machen es sich im Innenraum bequem, der Kofferraum steuert zusätzliche 530 bis 565 Liter bei. Natürlich ist damit nicht das „Ende der Fahnenstange“ erreicht, denn wer die geteilte Rückbank komplett umklappt, bringt es auf 1.680 Liter und erfreut sich an einer komplett ebenen Ladefläche. Das Öffnen und Schließen der Heckklappe erfolgt über Sensoren, ein Wischen mit dem Fuß reicht aus. Eine Besonderheit liegt im geringen Wendekreis von nur 11,10 Meter, der durch die integrierte Allradlenkung erreicht wird.

 

Highlights

Vier-Zonen-Klimaautomatik

NFC

Digitaler TV-Empfang

Ausstattung und Komfort des Audi A6

Die Ausstattung des Audi A6 kennt schier keine Grenzen. Ein Beispiel sind die Sensorfelder am Lenkrad oder auch die Touchscreens, die gleich in dreifacher Ausführung an Bord sind. In die Welt blickt der Ingolstädter durch HD-Matrix-LED-Scheinwerfer und im Innenraum genießt man die Frischluftzufuhr einer Vier-Zonen-Klimaautomatik. Für Entertainment steht ein Soundsystem von Bang & Olufsen bereit und verwöhnt mit 19 Lautsprechern, Subwoofer und einer automatischen Anpassung der Lautstärke. Ein DVD-Player ist auch mit an Bord und TV wird digital empfangen, ebenso wie Radio. Natürlich dürfen auch Ambiente beleuchtung, Sprachsteuerung und die Handschriftenerkennung nicht fehlen und die Sicherheit wird durch sage und schreibe 39 Assistenzsysteme maximiert. Zuletzt ist die Near Field Communication (NFC) zu nennen, dank der sich das Fahrzeug via Smartphone öffnen, schließen und starten lässt.

Motorisierung und Antrieb

Alle Motoren des Audi A6 werden als Mild-Hybriden angeboten, sodass man effizient und umweltfreundlich unterwegs ist. Dass das auch mit jeder Menge „Wumms“ unter der Motorhaube möglich ist, unterstreichen bereits die Benzinmotoren. Zwischen 245 und 600 PS im RS6 sind hier möglich und lediglich der Einstiegsmotor ist auch mit Frontantrieb erhältlich, ansonsten wird ausschließlich mit Allradantrieb gefahren. Geschaltet wird sowohl bei den Benzinern als auch den Dieselmotoren automatisch, was auch für den Hybridantrieb mit Systemleistungen von 299 oder 367 PS gilt. Der Diesel leistet mindestens 163 PS und lässt sich auf bis zu 349 PS steigern.

Fazit

Dauerbrenner, Topseller, Trendsetter – all diese Zuschreibungen treffen beim Audi A6 ins Schwarze. Das Modell ist in der oberen Mittelklasse kaum zu übertreffen und bietet nahezu jeden Komfort, der sonst die Oberklasse ausmacht.

„Das Modell ist in der oberen Mittelklasse kaum zu übertreffen und bietet nahezu jeden Komfort, der sonst die Oberklasse ausmacht“
EuroNcapLogo

So funktioniert Sixt Neuwagen

1 Wunsch-Fahrzeug finden

Bequem online Ihr neues Traumauto bei uns finden. Jetzt Konfigurieren oder Vorproduziert entdecken. 

2 Serviceprodukte hinzufügen

Zum Traumauto ganz einfach unsere Serviceprodukte, wie die Versicherung dazu buchen.

3 Fahrzeug
(unverbindlich) anfragen

Mit einem Klick Wunschauto anfragen und per ausgewähltem Kontaktwunsch benachrichtigt werden.

4 Beraten werden und Fahrzeug bestellen

Gemeinsam mit einem unserer kompetenten Berater werden alle Einzelheiten besprochen, vertraglich festgehalten und das Fahrzeug bestellt.

5 Fahrspaß genießen 

Fahrzeug zum gewünschten Termin per Haustürlieferung erhalten oder selbst beim Händler entgegen nehmen.

6 Neues Traumauto bestellen

Kurz vor Laufzeitende einfach eine neues Fahrzeug finden und bequem ins neue Fahrzeug umsteigen.
Serviceprodukte

Kennen Sie schon unsere Serviceprodukte?

Sie können aus einer Vielzahlt an Serviceprodukten wählen:

  • Schadenmanagement
  • Inspektion
  • Räder & Reifen
  • Wartung & Verschleiß
  • Haustürlieferung

Alles aus einer Hand. Top Service garantiert. Bequem zubuchbar.

Zu den Serviceprodukten

Elektro Laden Fahrzeug

Entdecken Sie auch unsere Elektromodelle!

Wählen Sie aus einer Vielzahl an Marken und Modellen.

Entdecken Sie unsere günstigen E-Auto Angebote im Vergleich.

Profitieren Sie beim Elektroauto Leasing von staatlichen Prämien & Förderungen.

 

Zu unseren E-Auto Angeboten

Unser Ratgeber

white left arrow
white left arrow

Jetzt Top-Leasing-Angebote per Mail erhalten, verpassen Sie nie wieder einen Deal!

Weitere Informationen