sixt neuwagen logo

KFZ-Versicherung Auszubildende

checkmarkSparen mit Versicherung für Azubis
checkmarkSonderkonditionen

Marke

Alle Marken

Modell-Linie

Alle Modell-Linien

Wann ist die KFZ-Versicherung für Auszubildende erforderlich?

 

Die KFZ-Versicherung für Auszubildende ist immer dann erforderlich, wenn sich ein Azubi als Halter hinter das Steuer des eigenen Autos setzt. Nach dem Gesetz bedarf es bereits bei der Anmeldung eines Fahrzeugs eines Versicherungsnachweises. Gemeint ist damit die Haftpflicht-Versicherung, die für alle Schäden, die gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern verursacht wurden, aufkommt. Die Frage, ob die Haftpflicht als KFZ-Versicherung für Auszubildende ausreicht, richtet sich nach dem fahrbaren Untersatz. Wer lediglich mit einem alten Gebrauchtwagen unterwegs ist, braucht sicherlich keine weitere Police. Bei einem Neuwagen oder im Leasing sieht das schon anders aus, denn hier ginge ein Verlust des fahrbaren Untersatzes mit erheblichen Kosten einher.

Tipp

Azubis sollten vor dem Abschluss einer KFZ Versicherung für Auszubildende genau hinschauen und ihren tatsächlichen Bedarf ermitteln.

 

Sparen bei der KFZ-Versicherung für Auszubildende

 

Eine KFZ Versicherung für Auszubildende kann auch in der einfachen Haftpflicht-Ausführung sehr teuer ausfallen. Der Grund liegt in den sogenannten Schadensfreiheitsklassen, die maßgeblich die Höhe der Versicherungsprämie beeinflussen. In manchen Fällen können Fahranfänger, zu denen Azubis meist gehören, auf eine Prämienhöhe von 230 Prozenteingestuft werden. Zum Vergleich: Wer seit langem unfallfrei unterwegs ist, zahlt lediglich 50 oder weniger Prozent.

Ein möglicher Ausweg ist der Abschluss der KFZ-Versicherung für Auszubildende über die Eltern oder Verwandten. In diesem Fall muss das Fahrzeug allerdings auch von diesen angemeldet werden und es lässt sich formal nicht mehr von einem eigenen Auto sprechen. Hinzu kommt, dass sich der Preis einer KFZ-Versicherung für Auszubildende auch aus der Fahrzeugklasse und dem Ort errechnet. Vereinfacht gilt: wer eine Luxuslimousine im sozialen Brennpunkt einer Großstadt versichert, dürfte mehr zahlen als bei einem Kleinwagen im ländlichen Bereich. Für genaue Aussagen kommt es jedoch auf das Nachrechnen der individuellen Situation an.

Ebenfalls bieten manche Versicherungskonzerne Sonderkonditionen für Fahranfänger und Azubis an. Diese gelten teilweise nur dann, wenn auch die Eltern eine Police abgeschlossen haben oder wenn ein Auszubildender ein bestimmtes Alter erreicht hat. Früher haben Frauen übrigens deutlichweniger bezahlt, was aber im Zuge der neuen Unisex-Tarife eingestellt wurde.

Zuletzt kann es Sinn machen, wenn die jährliche Prämie für die KFZ-Versicherung für Auszubildende auf einen Schlag bezahlt wird. Viele Versicherer belohnen dies mit einem Skonto in Höhe von einigen Prozent.

„Ebenfalls bieten manche Versicherungskonzerne Sonderkonditionen für Fahranfänger und Azubis an“

Kombination aus KFZ-Versicherung für Auszubildende und Neuwagen

 

Wer als junger Mensch besonders sicher und komfortabel unterwegs sein möchte, entscheidet sich direkt für einen Neuwagen. Mit einer günstigen Vario-Leasing bei Sixt Neuwagen oder im Leasing fallen die Preise überaus attraktiv aus. Ein Neuwagen hat vor allem den Vorteil einer besseren Sicherheitsausstattung. Aufgrund der zahlreichen Assistenz- und Warnsysteme wird das Unfallrisiko deutlich gesenkt und im Fall der Fälle schützen zudem eine Reihe von Airbags vor ernsthaften Verletzungen.

Das Leasen eines Neuwagens bringt zudem auch hinsichtlich der Versicherungssituation einige Vorteile. Dadurch, dass Sixt einer der größten Autoeinkäufer in Deutschland ist, werden besondere Konditionenbei den Versicherern erzielt. Selbstverständlich kommen auch die Leasing-Kunden in den Genuss der Vorteile und dürfen sich über günstige Konditionen freuen. Hinzu kommt, dass die KFZ-Versicherung für Auszubildende nicht eigens abgeschlossen werden muss, sondern bereits in den monatlichen Leasingraten enthalten ist.

Besonderheiten der Vollkasko bei Sixt Neuwagen sind der Verzicht auf die Einrede grober Fahrlässigkeit sowie von Eigenschäden außerhalb des Betriebsgeländes. Ebenfalls erfolgt kein „Neu für alt“- Abzug, wenn Ersatzteile eingebaut oder ein Fahrzeug neu lackiert wurden.

Man buying car handing keys

Vorteile einer Vollkasko-Versicherung

 

Für einen Neuwagen kommt natürlich ausschließlich eine Vollkasko-Versicherung in Frage. Der Schaden, der an einem Fahrzeugentstehen kann, wäre einfach zu groß, um diesen aus eigener Tasche zu bezahlen. Der Rundum-Schutz bietet somit auch den Vorteil eines höheren Liquiditätserhalts. Azubis brauchen nicht zu sparen, um für eventuelle Schäden nach einem Unfall gerüstet zu sein, sondern müssen lediglich die sowieso anfallenden Leasingraten einkalkulieren.

Bei Abschluss einer Vollkasko lässt sich immer noch von Fall zu Fallentscheiden, ob eine kleinere Reparatur selbst übernommen wird, um schneller in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse zu klettern. Ebenfalls lässt sich eine Eigenbeteiligung festschreiben, durch die die monatlichen Kosten noch einmal sinken können.

Übrigens: Die Tatsache, dass im Rahmen der Komplettpakete auch eine regelmäßige Inspektion des geleasten Fahrzeugs sowie ein Reifenserviceerfolgen und selbst das Ersetzen der Verschleißteile integriert werden kann, entsteht ein zusätzlicher Versicherungsschutz gegen möglicherweise entstehende Mehrkosten.

Vorteile Vollkasko

Rundum-Schutz

Eigenbeteiligung möglich

Liquiditätserhalt

Unsere Ratgeber

phone

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Montag bis Freitag: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Weitere Informationen