Sixt Neuwagen Umfrage

Ihre Meinung ist uns wichtig! Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil.

zur Umfrage Ihre Angaben sind natürlich anonym und werden ausschließlich für Marktforschungszwecke genutzt. ×
So funktioniert Sixt Neuwagen.
Clever fährt günstig.

Head up Display

Das Headup Display ist derzeit in aller Munde und lässt sich insbesondere bei Fahrzeugen von Mercedes-Benz oder BMW nachrüsten. Bei Flugzeugen aus dem militärischen Bereich wird die Technologie bereits seit vielen Jahrzehnten angewendet und hat mittlerweile auch in Fahrzeugen der Ober- und der oberen Mittelklasse Einzug gehalten. Die Frage, ob man ein Headup Display- nachrüsten sollte, lässt sich allerdings kontrovers diskutieren.

Wie funktioniert ein Headup Display?

Wie es der Name bereits sagt, ist ein Headup Display eine „Kopf-oben-Anzeige“. Gemeint ist damit, dass ein Autofahrer beim Ablesen nicht nach unten schauen muss und die relevanten Informationen direkt ins Blickfeld gelangen. Als Projektionsfläche dient dabei meist die Innenseite der Frontscheibe, sodass Innenwelt und Außenwelt verschwimmen.

Ein Beispiel sind Informationen eines Navigationsgeräts, die in einem Headup Display direkt auf die Straße projiziert zu werden scheinen. Man braucht entsprechend keine schematische Ansicht der aktuellen Position, sondern braucht nur nach vorne zu schauen.

In technischer Hinsicht besteht ein Headup Display aus einer bildgebenden Einheit und einem Optikmodul. Die Projektionsfläche versteht sich von selbst und ist im Auto mit der Frontscheibe gegeben. Auf Basis von LEDs wird das Licht erzeugt, die Projektion findet stets in Unendlichkeit statt, sodass die aktuelle Sitzposition und Entfernung zur Frontscheibe keine Rolle spielen.

Welche Informationen werden im Headup Display gegeben?

Unabhängig davon, ob es sich um einen BMW oder einen Mercedes-Benz handelt, werden meist dieselben Informationen mit dem Headup Display transportiert. Zum einen sind dies die Geschwindigkeit und die Informationen aus einem Bordcomputer wie der derzeitige Verbrauch, die zurückgelegten Kilometer, die Uhrzeit etc.

Hinzu kommen Informationen aus dem Navigationsgerät oder auch Berechnungen des Abstands zu einem vorausfahrenden Fahrzeug, Hinweise auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung oder Staumeldungen.

Vorteile beim Headup Display nachrüsten

Wer ein Headup Display nachrüsten möchte, darf sich auf eine Reihe von Vorteilen freuen. In erster Linie bestehen diese darin, dass man nicht mehr den Blick von der Straße richten muss und sich die Sicherheit merklich erhöht.

In Deutschland machte BMW den Anfang und brachte das erste Headup Display im Jahr 2003 in die 5er und 6er Reihe. Die hier angebotenen Geräte sind vollfarbig, was aber auch für Mercedes-Benz gilt.

Zudem lassen sich die einzelnen Einstellungen individuell vornehmen, sodass man sich beim Fahren eines Autos wie in einem Cockpit vorkommt.

Diesen Artikel weiterempfehlen:
FacebookTwitterGoogle E-Mail

Neuwagen konfigurieren

X %name Kraftstoffverbrauch (kombiniert): k.A. l/100 km CO2-Emissionen: k.A. g/km Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt. A+ABCDEFG

einmalig %PRICE

Im Wert von

 
ändern
Monatsrate

Details zur Finanzierung
%carName
Finanzierungsinstitut Sixt Leasing SE
Zugspitzstraße 1
82049 Pullach
VertragsartKilometerleasingvertrag mit Kaufoption

Finanzierungsbeispiel (alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Vertragslaufzeit%te Monate
%te Monatsraten1 à%mrb
Einmalige Sonderzahlung%svb
Schlusszahlung%fpb
Preis bei Ausübung der Kaufoption %pb

Gesamtbetrag%tb
 
Gesamtbetrag ohne Ausübung der Kaufoption%twopb
 
Sollzinssatz pro Jahr2%vdi
Effektiver Jahreszins%vei
Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis)3%vlt
 
Listenpreis4%lb
  • 1 inkl. Überführungskosten und Kosten für den Versand der ZLB II.
  • 2 Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.
  • 3 Der Anschaffungspreis bezeichnet den Preis, den die Sixt Leasing SE für das Kfz zu bezahlen hat.
  • 4 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich.
Schließen

Details zur Finanzierung
%carName
Finanzierungsinstitut Sixt Leasing SE
Zugspitzstraße 1
82049 Pullach
VertragsartKilometerleasingvertrag

Finanzierungsbeispiel (alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Vertragslaufzeit%te Monate
%te Monatsraten1 à%mrb
Einmalige Sonderzahlung%svb

Gesamtbetrag%twopb
 
Sollzinssatz pro Jahr2%vdi
Effektiver Jahreszins%vei
Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis)3%vlt
 
Listenpreis4%lb
  • 1 inkl. Überführungskosten und Kosten für den Versand der ZLB II.
  • 2 Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.
  • 3 Der Anschaffungspreis bezeichnet den Preis, den die Sixt Leasing SE für das Kfz zu bezahlen hat.
  • 4 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich.
Schließen

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.
×

Sixt Leasing Schweiz

Bestellungen mit einer Lieferadresse in der Schweiz können nur über sixt-leasing.ch getätigt werden.

Ja, zu sixt-leasing.ch wechseln. Nein, auf sixt-neuwagen.de bleiben.