Sixt Neuwagen Umfrage

Ihre Meinung ist uns wichtig! Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil.

zur Umfrage Ihre Angaben sind natürlich anonym und werden ausschließlich für Marktforschungszwecke genutzt. ×
So funktioniert Sixt Neuwagen.
Clever fährt günstig.

5 Fakten über den Neuwagenkauf in Deutschland

Jeder kennt die monatlichen PKW-Neuwagen-Statistiken der KBA in der die Neuzulassungen der einzelnen Hersteller gegenüber gestellt werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat allerdings noch einiges mehr an Daten zu bieten. Schaut man sich die Jahresstatistik von 2015 an, lassen sich noch ein paar Details rauskitzeln und Zusammenhänge erkennen, die es sich auszuwerten lohnt. Nachfolgend also ein paar Themen wie z.B. die markentreue der deutschen Autokäufer, wie hängt Hubraum und das Alter des Käufers zusammen, wie ökologisch wir wirklich sind, welches Bundesland die stärkste Auto-Kaufkraft hat und welche Autofarben am beliebtesten sind.

Fakt #1 - nationale Markentreue

Markentreue bei PKW Neuzulassungen

2015 wurden ca. 3,2 Mio. Fahrzeuge von 33 unterschiedlichen Herstellern neu zugelassen. Auf der deutschen Seite haben wir die Top-Hersteller Volkswagen, Mercedes, Audi, BMW und Opel, welche einen Großteil der gekauften Fahrzeuge ausmachen (1,7 Mio.) und mit MINI, Porsche und smart noch ein paar Nischenmarken, die zusätzlich noch 106 Tsd. Fahrzeuge verkaufen konnten. Auch wenn Ford in Deutschland produziert wird oder Skoda zum Volkswagen-Konzern gehört, haben wir diese Heststeller zu den ausländischen Marken gezählt, welche auch gefolgt von Renault und Hyundai am meisten absetzen konnten. In Summe steht es 1,83 Mio. zu 1,36 Mio. für die deutschen Hersteller was ein Verhältnis von 57% zu 43% bedeutet.

Nationale Markentreue? Naja - nicht konsequent.

Fakt ist: Fast jeder 2. Deutsche kauft ein Fabrikat eines ausländischen Herstellers


Fakt #2 - Autofarben, Farben? Fehlanzeige!

Autofarben bei PKW Neuzulassungen

Der Deutsche und sein schwarz/weiß denken? Das spiegelt sich jedenfalls auch im Autokauf wider. Rund 3/4 der neu zugelassenen Autos sind schwarz, weiß oder grau. Man bedenke auch, dass die Autos im Sommer bestellt worden sind damit sie bis Januar ausgeliefert werden. Das graukarge Wetter kann also nicht der Grund dafür gewesen sein. Beliebteste Farben sind Blau, Rot und Braun gefolgt von Gelb, Grün und Orange. Lila bzw. Violett stellt das Schlusslicht der populären Farben dar.

Leichte Abweichungen gibt es wenn man die Geschlechter trennt:

Autofarben nach Geschlechter bei PKW Neuzulassungen

Frauen sehen ihre Autowelt tatsächlich etwas bunter als die Männer. So ist der Grau/Schwarz Anteil bei den Männern um 5% höher als bei den Frauen, dennoch sind Grau, Schwarz und Weiß auch bei Frauen die beliebtesten Farben. Einen klaren Ausreißer gibt es doch tatsächlich bei der Farbe der Liebe - Rot. Mit 10,5% Anteil bei Frauen ist dieser doppelt so hoch wie der Anteil bei Männern mit 5,7%. Die prozentuale Verteilung wird sicher noch verfälscht aufgrund der Tatsache, dass viele Männer die Autos ihrer Frauen kaufen. In absoluten Zahlen stehen hier 194 Tsd. Neuzulassungen der Männer den 24 Tsd. Neuzulassungen der Frauen gegenüber (nur Januar 2016).


Fakt #3 - Übernehmen Elektroautos den Markt?

Zugegebenermaßen hört man tatsächlich viel von Elektroautos und wie z.B. Tesla seine Absatzzahlen jährlich steigert. Die deutschen Autobauer ziehen bereits nach und haben mittlerweile mind. ein marktreifes Elektro- oder Hybridmodell in ihrer Produktpalette. Nun zu den harten Fakten, angefangen mit der prozentualen Entwicklung von 2014 zu 2015.

Veränderung PKW-Neuzulassungen nach Kraftstoffart 2014/15

Prozentual gesehen haben Hybrid- und Elektrofahrzeuge am meisten zugelegt. Aber auch die Neuzulassungen bei Diesel- und Benzinerfahrzeugen sind im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Während gasbetriebene Fahrzeuge wohl jetzt schon der Vergangenheit angehören, scheinen die Ökomodelle auf den Vormarsch zu sein. Doch wie schaut das eigentlich in absoluten Zahlen aus, können die erneuerbaren Energien am Thron der Verbrenner rütteln?

PKW-Neuzulassungen nach Kraftstoffart 2015

Die (absolute) Realität!

Während 2015 um die 45.993 Öko-Autos zugelassen wurden (inkl. Hybridfahrzeuge) sind auf Verbrennerseite 3,16 Mio. verkaufte Neufahrzeuge zu verbuchen. Demnach ist der Öko-Anteil bei nur 1,46% und konnte sich im Vergleich zum Vorjahr lediglich um 0,26% steigern. Bis wir überwiegend Stromer auf deutschen Straßen sehen, dürften wohl noch einige Gallonen Öl verbrannt werden.


Fakt #4 - kaufkräftigstes Bundesland

PKW Neuzulassungen nach Bundesland 2015

Am meisten Fahrzeuge wurden in Nordrhein-Westfalen und Bayern zugelassen, was aufgrund der Wirtschaftsleistung und Einwohnerzahlen weniger überraschend sein dürfte. Hamburg als Land mit den drittwenigsten Einwohnern rangiert unerwartet auf Platz 6. Dass die neuen Bundesländer überwiegend im unteren Drittel zu finden sind, überrascht allerdings weniger, da hier 10 Mio. vs. 70 Mio. Einwohner gegenüberstehen. Interessant ist auch die Betrachtung einer Auto pro Einwohner Quote:

PKW Neuzulassungen pro Kopf nach Bundesland 2015

Hier zeigt sich, wo die echten Neuwagenkäufer sitzen. Nordrhein-Westfalen hat mit seinen 17,6 Mio. Einwohnern rund 634 Tsd. Neufahrzeuge zugelassen und rangiert damit eher im Mittelfeld, wohingegen die Bayern mit 12,7 Mio. Einwohnern und 621 Tsd. gekauften Fahrzeugen es noch unter die Top-3 geschafft haben. Die wirklichen Autokäufer sitzen allerdings in Hamburg, wo sich rund 7,6% der Bevölkerung einen Neuwagen geleistet hat. Das sind im Vergleich zum Schlusslicht Mecklenburg-Vorpommern (2,3%) mehr als das Dreifache und immer noch das Doppelte vom sechsplatzierten Bremen (3,8%).

Auch im Ost-West-Vergleich scheint der Westen sich mehr Autos zu gönnen, wie folgende Grafik zeigt:

PKW Neuzulassungen pro Kopf Ost/West 2015

Vermutlich auch keine Überraschung - der Westen leistete sich pro Nase wesentlich mehr Neuwagen (4,28%) als der Osten (2,58%). Unsere Hauptstadt Berlin (zum Osten gezählt) hat mit 3,5 Mio. Einwohnern gerade mal 81.132 Autos gekauft und rangiert mit einer Pro-Kopf-Quote von 2,3% auf den vorletzten Platz. Lediglich Schleswig-Holstein steht in diesem Vergleich noch hinter Thüringen, denn sonst sind alle neuen Bundesländer geschlossen im unteren Bereich der Tabelle angesiedelt. Insgesamt wurden im Osten 411.749 Neuwagen zugelassen, was ungefähr dem Niveau von Baden-Württemberg (430.558) entspricht.


Fakt #5 - je oller desto doller

Hubraum und Halter-Alter PKW-Neuzulassungen 2015

Je oller desto doller? - Die Aussage trifft zumindest teilweise zu. Prozentual gesehen ist tatsächlich ein Anstieg der Generation +40 zu beobachten, allerdings relativiert sich das wieder zum Rentenalter. Fahranfänger trauen sich am wenigsten zu, hier ist der Anteil bei den 18-20-Jährigen in der Hubraumklasse 2.800+ gerade mal bei 2,8%. Bei den 45-49-Jährigen liegt dieser Anteil schon bei 14,2%. Vermutlich ist das Alter allein nicht ausschlaggebend - so muss man doch bedenken, dass Ältere ein höheres Durchschnittseinkommen als Jüngere haben und sich somit die dicken Kisten eher leisten können.



Neuwagen konfigurieren:

Verbrauch (kombiniert): %ecet l/100 km, CO2-Emissionen: %co2 g/km,  CO2-Effizienz: %eek %name Kraftstoffverbrauch (kombiniert): %ecetl auf 100 km CO2-Emissionen (kombiniert): %co2g/km Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G

einmalig %PRICE

Im Wert von

 
ändern

Monatsrate

Details
%carName Bei der Sixt Vario-Finanzierung handelt es sich um einen Kilometerleasingvertrag mit Kaufoption. Die Sixt Vario-Finanzierung ist eine moderne Form der Auto-Finanzierung, welche die Vorteile einer klassischen Finanzierung mit denen des Leasings kombiniert. Das heißt, Sie können am Ende selbst entscheiden, ob Sie Ihr Auto zurückgeben oder gegen Zahlung des vorab definierten Kaufpreises übernehmen möchten (Kaufoption).
Beispielkalkulation - Sixt Vario-Finanzierung:
Einmalige Sonderzahlung%svb
%te Monatsraten1 à%mrb
Kaufpreis bei Ausübung der Kaufoption am Laufzeitende%pb
Schlusszahlung%fpb
Gesamtkosten%tb
 
Listenpreis2%lb
Sollzinssatz p.a.3%vdi
Effektiver Jahreszins%vei
Nettodarlehensbetrag%vlt
(Anschaffungspreis zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten)
  • 1 Zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten
  • 2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. 19 % MwSt. und exklusive Überführungs- und Zulassungskosten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich.
  • 3 Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit
Schließen

Details
%carName Beim Sixt Leasing zahlen Sie nur für die tatsächliche Nutzung des Fahrzeugs. Dank der einmaligen Sixt-Konditionen bieten wir Ihnen niedrige Raten während der gesamten Laufzeit.
Beispielkalkulation - Sixt Leasing:
Einmalige Sonderzahlung%svb
%te Monatsraten1 à%mrb
Gesamtkosten%tb
 
Listenpreis2%lb
Sollzinssatz p.a.3%vdi
Effektiver Jahreszins%vei
Nettodarlehensbetrag%vlt
(Anschaffungspreis zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten)
  • 1 Zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten
  • 2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. 19 % MwSt. und exklusive Überführungs- und Zulassungskosten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich.
  • 3 Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit
Schließen
Das sagen unsere Kunden
sixt-neuwagen.de
Kundenbewertung: 4,3/5
Auf Basis von 2349 Erfahrungsberichten

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.
×

Sixt Leasing Schweiz

Bestellungen mit einer Lieferadresse in der Schweiz können nur über sixt-leasing.ch getätigt werden.

Ja, zu sixt-leasing.ch wechseln. Nein, auf sixt-neuwagen.de bleiben.