089 / 30 700 700 Mo. – Fr.: 8:00 – 20:00 Uhr, Sa.: 9:30 – 17:30 Uhr

Testbericht Kia Ceed


Seit dem Jahr 2018 sind die Kompaktklasse-Modelle des Kia Ceed (frühere Schreibweise: cee´d) in der dritten Generation auf dem deutschen Markt. Damit einher ging ein deutlicher Anstieg bei den Zulassungszahlen. Neu im Portfolio ist nun der als Sportswagon bezeichnete Kombi mit Hybrid-Antrieb aus Benziner und Elektromotor. Die Anschaffung des Kia Ceed Hybrid kann über den Umweltbonus der Bundesregierung bezuschusst werden.

Kia Ceed in blau vor einer Hauswand
Quelle: Kia

Sportliche moderne Optik des Kia Ceed

Der Kombi als Familienkutsche war gestern - der Kia Ceed Sportswagon punktet mit seinem kräftigen optischen Gesamteindruck, macht eine ausgesprochen gute Figur und zeigt Charakter. Die Vorderfront dominiert ein dynamisch geschnittener Kühlergrill mit Seitenstutzen, die Karosserie zeichnet sich durch sportliche klare Linienführung aus, Chromrahmen setzen eindrucksvoll Akzente. Der Gesamtentwurf wirkt wie aus einem Guss. Das ausgereifte, abgeklärte Design stammt aus dem Kia-Kompetenzzentrum in Frankfurt am Main.
Für die Fahrzeugfarbe steht eine ganze Palette passender, moderner Lackierungen zur Auswahl.

 

 

Kia Ceed Innenraum mit HD-Display
Quelle: Kia

Der Kia Ceed überzeugt mit viel Raumangebot

Die hohe Dachlinie und das steil abfallende Heck signalisieren bereits von außen das großzügige Raumangebot des 5-Sitzers, auch für die Passagiere im Fond. Gut verarbeitet und mit alltagstauglichen, langlebigen Materialien und Oberflächen ausgestattet, so präsentiert sich der klimatisierte Innenraum. Die umklappbare Rückbank und ein durchdachtes Ablagenkonzept sorgen für variable Staulösungen und viel Platz bei Transportaufgaben.
Das freistehende Navigations- und Infotainment-Center mit UVO-Connect-Fernsteuerung ist ein Highlight in jedem Testbericht. Der Kia Ceed verfügt über ein volldigitales Cockpit mit HD-Anzeige und speziellem Steuerungsassistenten für den Hybrid-Antrieb. Serienmäßige Sicherheitssysteme helfen, Spur zu halten und zu wechseln, die Geschwindigkeit im Verkehrsfluss zu adaptieren, und warnen vor Frontkollisionen; Park- und Rückfahrthilfen sind erhältlich.

Sparsamer Verbrauch durch modernen Kia Ceed Hybrid

Der Antrieb des Kia Ceed Hybrid besteht aus einem 1,6-Liter-Saugbenziner mit 77 kW (105 PS) und einem Elektromotor, dessen Leistung 44,5 kW (60,5 PS) beträgt. Als gesamte Systemleistung gibt der Hersteller 104 kW (141 PS) an. Rein elektrisch können mit voller Batterie bis zu 60 km zurückgelegt werden; wird das Fahrzeug zu Hause an der Steckdose geladen, benötigt dies rund fünf Stunden. Der zweigeteilte Lithium-Ionen-Polymer-Akku mit 8,9 kWh Kapazität und 117 kg Gewicht ist unterflurig unter den Rücksitzen und unter der Ladefläche verbaut.
Der Benzintank fasst 37 l. Für die Fahrt im Hybridmodus mit Verbrennerunterstützung nennt Kia einen Durchschnittsverbrauch von bis zu 1,3 l Super je 100 km zurückgelegter Strecke. Die Batterie wird dabei durch Rückgewinnung wieder aufgeladen, während der 4-Zylinder-Ottomotor seine Arbeit tut. Sehr sportliche Fahrweise oder lange Berganstiege machen sich deutlich bemerkbar. Als Höchstgeschwindigkeit sind knapp 200 km/h erreichbar, ohne Zuschaltung des Benziners 120 km/h

Kia Ceed Schaltknüppel in sportlicher Optik
Quelle: Kia

Sparsam und technisch modern

Der Kia Ceed Hybrid hat, was es braucht, viele Freunde zu finden und zufriedene Besitzer. Versatil, alltagstauglich ohne dröge zu sein, technisch modern und komfortabel ausgestattet, darüber hinaus umweltfreundlich ausgerichtet und sparsam im Verbrauch - das verdient eine klare Kaufempfehlung. Der Bundeszuschuss stellt einen zusätzlichen Anreiz dar.

Technische Daten Kia Ceed

Hubraum: 1580 cm³Getriebe: 6-Gang-Benzin-Strom-DoppelkupplungsgetriebeEffizienzklasse: A+
Maximale Leistung: 103 kW (141 PS) kombiniertBatterie: 8,9-kWh-Lithium-Ionen-Polymer Batterie zweigeteiltTankvolumen: 37 l Superbenzin (95 Oktan)
Maximales Drehmoment: 265 NmElektrische Reichweite: 48-60 kmFahrzeugtyp: 5-Sitzer 5-Türer
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h (120 km/h rein elektrisch)Ladedauer: 2,5 - 5hLänge: 4605 mm
Beschleunigung 0 - 100 km/h: 10,8 sKraftstoffverbrauch kombiniert: 1,3-1,1l/100 kmBreite: 1800 mm (ohne Außenspiegel)
Antrieb: Plug-in Mild-Hybrid-FrontantriebStromverbrauch kombiniert: 11,2-9,3 kWh/100 kmHöhe: 1465 mm
Verbrennungsmotor: 4-Zyklinder-4-Ventiler-Otto-Reihenmotor mit DirekteinpritzungCO²-Emission kombiniert: 33,6-28 g/km (34,8-29 g/km nach WLTP)Radstand: 2650 mm
Leergewicht: 1533-1601 kgZulässiges Gesamtgewicht: 2030 kgLaderaumvolumen: 437-1506 l 
Maximale Zuladung: 497 kgZulässiges Zuggewicht: 1300 kg gebremst (600 ungebremst)Zulässige Dachlast: 80 kg

Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Fr.: 8 bis 20 Uhr,
Sa.: 9:30 bis 17:30 Uhr

Alle Angebote mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten und inkl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt., derzeit 19% zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. * Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.