089 / 30 700 700 Mo. – Fr.: 8 – 20 Uhr, Sa.: 8 – 19 Uhr

Auto-Neuheiten 2019: über 40 Modelle im Überblick

Kompakt pro Quartal zusammengefasst

Das Jahr 2019 hat es autotechnisch in sich. Mehr als 180 Neuerungen erwarten uns von Januar bis Dezember – von Generationswechseln, über Facelifts bis hin zu kompletten Weltpremieren. Zusammengefasst pro Quartal finden Sie die für uns relevanten Neuheiten. Darunter der VW Golf VIII, BMW 1er, SEAT Leon, Skoda Octavia und BMW X7. Informieren Sie sich schnell und übersichtlich, in welchem Quartal (Q1 / Q2 / Q3 / Q4 ) welche Neuheiten voraussichtlich auf den Markt kommen und welche Anpassungen bei bereits existierenden Modell-Linien vorgenommen wurden. Oder laden Sie sich einfach unser PDF zur Gesamtübersicht der Autoneuheiten herunter.
Stand März 2019, Lesedauer ca. 5 Minuten

Q1: Neue Modelle im ersten Quartal 2019

Januar

Hyundai i30 Fastback

Hyundai i30 Fastback

  • Sportlichere Optik dank Frontschürze mit flacherem Kühlergrill (5-Türer und Kombi)
  • 8-Zoll-Display mit Smartphone-Anbindung via Apple CarPlay oder Android Auto
  • Alle Modelle entsprechend Abgasnorm Euro 6d-TEMP
  • Am Grundpreisen wird sich nichts ändern
Opel Insignia

Opel Insignia

  • Neuer Top-Benziner mit 200-PS-Aggregat (1,6 l-Vierzylinder)
  • Passabler Verbrauch (6,0 bis 6,2 l bei der Limousine, 6,8 bis 7,0 l beim Kombi)

Februar

Audi e-tron

Audi e-tron

  • Vollelektrisierter SUV
  • Zwei Elektromotoren für einen Allradantrieb und 408 PS
  • 265 kW elektrische Peakleistung
  • 417 km Reichweite
  • Gesamtvolumen von 660 Litern
  • Virtueller Außenspiegel
Tesla Model 3

Tesla Model 3

  • Amerikanisches Mittelklasse-Elektroauto
  • Von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden
  • 530 km Reichweite
  • 360 Grad Rundumsicht dank nach hinten, vorn und zur Seite gerichteter Kameras
  • 15-Zoll Touchscreen
  • Großflächiges Glasdach
DS 3 Crossback

DS 3 Crossback

  • Kompakt-SUV mit 4,12 Metern Länge
  • Als Benziner oder Diesel mit jeweils 100 PS und 130 PS
  • Matrix-LED-Scheinwerfer
  • Head-up-Display
  • Autobahn- und Parkassistent

März

BMW X7

BMW X7

  • Siebensitzer Luxus-SUV
  • 5,15 Meter lang, 1,8 Meter hoch
  • Drei Sitzreihen
  • Sportlenkrad und Lederausstattung in Serie
  • Dreiteilig elektrisch betriebenes Panorama-Dach
  • Sechszylinder-Motor
Lexus UX

Lexus UX

  • Kompakt-Crossover mit 4,50 Metern Länge
  • Als frontgetriebenes Hybridmodell mit 146 PS (107 kW) 
  • Als Basismodell mit Zwei-Liter-Vier-Zylinder-Benziner und 171 PS (126 kW)
  • Panoramic View Monitor
  • Lexus Safety System
Mazda Mazda3

Mazda Mazda3 – 4. Generation

  • „Skyactive-Vehicle Architecture“ als neue Plattform
  • Serienmotor „Skyactive-X“ für Kompressionszündung
  • Größerer Kühlergrill
  • Schmalerer Scheinwerfer
  • Stoßfänger mit kleineren Lufteinlässen
BMW 3er

BMW 3er – 7. Generation

  • Neue Länge von 4,71 Meter
  • Große Nieren, die zugunsten des Luftwiderstandes über Aerodynamik-Klappen verfügen
  • Hofmeister-Knick mit Dekor-Element
  • Neu gestaltete Rückleuchten in Form eines liegenden „L“

Auto-Neuheiten Angebote

Q2: Neue Modelle im zweiten Quartal 2019

April

BMW 8er Cabrio

BMW 8er Cabrio

  • 4,84 Meter lang, 1,90 Meter breit, 1,34 hoch
  • Gleiche Motoren wie das 8er Coupé
  • Textilverdeck serienmäßig in Schwarz oder Anthrazit
  • 0,25-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole für das Infotainment
Toyota Corolla

Toyota Corolla - 12. Generation

  • Optimierter 1,8-l-Hybridantrieb sowie neuer 2,0-l-Hybridantrieb für mehr Dynamik
  • Toyota Safety Sense serienmäßig
  • Vier Zentimeter länger und vier Zentimeter niedriger als Vorgänger Auris
  • Scheinwerfer standardmäßig mit LED-Technik
e.GO Life

e.GO Life

  • Elektroauto der Kleinwagenklasse (erhältlich in drei Editionen: 20, 40, 60)
  • 3,3 Meter lang und 1,7 Meter breit
  • Elektrischen Reichweite von 145 km (mit 23,5 kWh Lithium-Ionen Batterie)
  • Preislich zwischen 15.900 und 19.900 Euro 

Mai

Hyundai Tucson

Hyundai Tucson

  • Neu gestaltete Heckschürze, Heckklappe und neue Rückleuchten
  • Erstmals als 48-Volt-Mildhybrid bestellbar
  • Alle Tucson-Motorisierungen (ab September 2019) erfüllen verbindliche Abgasnorm "Euro 6d-TEMP"
Kia e-Niro

Kia e-Niro

  • Rein elektrische Variante des Kia Niro
  • Elektronische Reichweite von bis zu 455 km 
  • Kofferraumvolumen von bis zu 451 Liter
  • Zahlreiche Assistenzsyteme wie Kollisionswarner, Spurhalteassistent, Abstandstempomat
Audi TT RS

Audi TT RS

  • Frontschürze mit größeren Lufteinlässen
  • Feststehenden Heckflügel erhalten größere seitliche Winglets
  • Erhältlich in neuen Farben wie "Kyalamigrün", "Pulsorange" und "Turboblau“
  • Weiterhin mit 400 PS und 480 Nm maximalem Drehmoment
BMW 7er

BMW 7er

  • Größere Doppelniere mit gemeinsamer Einfassung
  • Stärkerer Einsatz von Chrom-Elementen
  • Sechs Millimeter breite Leuchtleiste geht über die gesamte Heckbreite
  • Längenzuwachs von 22 Millimetern

Juni

BMW X1

BMW X1

  • Veränderte Leuchten und gering modifizierte Stoßfänger
  • Größerer Infotainment-Bildschirm
  • Ottomotoren mit Partikelfilter und geringere Emissionswerte bei den Diesel-Fahrzeugen
  • Rückfahrkamera vermutlich serienmäßig
Ford Transit

Ford Transit

  • Als Mild-Hybrid-Diesel-Variante (mHEV) lieferbar
  • Start-Stopp-Technologie serienmäßig
  • Efficient Drive Mode zur Senkung des Verbrauchs
  • Großer Kühlergrill mit markanten Querstreben
Mercedes-Benz eSprinter

Mercedes-Benz eSprinter

  • Großes Ladevolumen dank Platzierung der Traktionsbatterien unterhalb des Laderaums
  • Maximale Reichweite von bis zu 150 km
  • Zulässiges Gesamtgewicht von 3500 Kilogramm und maximales Ladevolumen von 10,5 m3
  • Fahrzeuglänge von 5932 Millimeter
Renault Clio

Renault Clio – 5. Generation

  • Größerer und weiter nach unten gezogener Kühlergrill
  • Chromzierleisten und C-förmige Lichtsignatur
  • Größtes Touchscreen seiner Klasse (23,6 cm)
  • Stärkere Verwendung von Soft-Touch-Materialien
Auto-Neuheiten Angebote

Q3: Neue Modelle im dritten Quartal 2019

Juli

Volvo XC40

Volvo XC40

  • Erstes rein elektrisches Fahrzeug von Volvo
  • Basierend auf der modularen Volvo-Fahrzeugarchitektur CMA
  • In neuer Optik für eine klare Differenzierung von den konventionell angetriebenen Modellen
  • Mögliche Batterie-Kapazität von bis zu 100 kWh (mit einer Reichweite von bis zu 400 Kilometern)
VW Passat

VW Passat

  • Erster VW, der auf den MIB 3 (Modularer Infotainment Baukasten) zurückgreift
  • LED-Scheinwerfer serienmäßig
  • Neue Bremslichtgrafik
  • Neues Multifunktions-Lenkrad mit Chromspange und zurückhaltendem Pralltopf
  • Neue Assistenzsysteme

August

Skoda Superb

Skoda Superb

  • Erstes Auto bei Skoda mit einem Hybrid-Antrieb (basierend auf dem VW Passat GTE, mit einem 1,4-Liter-Turbovierzylinder und Elektromotor)
  • Motorhaube stärker konturiert
  • Skoda-Schriftzug auf dem Kofferraumdeckel 
  • Heckleuchten und Lufteinlässe in den Schürzen überarbeitet
Opel Astra

Opel Astra

  • Höchst wahrscheinlich neuer 1,5-Liter-Turbodiesel und 1,2-Lliter-Dreizylinder von PSA
  • Angepasste Frontschürze, überarbeiteter Grill und stärkerer Einsatz von Chromspangen
  • Neues Infotainment-System mit Headup-Display
  • Neue Farben wie Polster für Exterieur und Innenraum

September

BMW 1er

BMW 1er

  • Nur noch mit Frontantrieb erhältlich
  • Mehr Leistung: 2,0-Liter-Benziner mit etwa 272 PS
  • Kürzerer Vorderwagen, längerer Radstand
  • Geräumiger Innenraum mit Holz- und Aluminium-Zierleisten 
  • Sportlicheres Design - vom 5er inspiriert
  • LED-Lichtelemente in neuer hexagonaler Form
DS7 Crossback E-Tense

DS 7 Crossback E-TENSE 

  • Leistungsstarke Plug-In-Hybrid-Variante
  • 300 PS Leistung - Kombination eines Benzin-Verbrennungsmotors mit 147 kW (200 PS) Leistung sowie zwei Elektroantrieben mit jeweils 80 kW
  • Allradantrieb und Achtgang-Automatikgetriebe
  • Im  ZEV-Modus (Zero Emission Vehicle) 50 Kilometer rein elektrisch unterwegs
Auto-Neuheiten Angebote

Q4: Neue Modelle im vierten Quartal 2019

Oktober

MINI Mini E

MINI E

  • Erstes voll elektrisches Autos der Marke
  • 130 kW/177 PS für Endgeschwindigkeit von 150 km/h und Reichweite von 300 km
  • BMW i3 als Basis für den Antrieb
  • Geschlossener Kühlergrill mit Zierspange und E-Emblem
  • Scheinwerfer mit futuristischer LED-Leuchtgrafik
Peugeot 3008

Peugeot 3008

  • SUV mit Allradantrieb und einer Gesamtleistung von 220 kW (300 PS)
  • Neue Hybridmotoren HYBRID und HYBRID4
  • Batterie mit einer Kapazität von 13,2 kWh für 50 Kilometer
  • Zukünftig soll Version mit Frontantrieb und 225 PS Systemleistung folgen
  • Bis zu fünf Fahrmodi (ZEV-Modus, Allradantrieb, Sport-Modus, Hybrid-Modus)
SEAT Leon

SEAT Leon – 4. Generation

  • Längere Motorhaube
  • Tiefer zur Straße gezogener Kühlergrill
  • Stärker nach hinten geneigte Dachsäulen
  • Gesamtlänge von 4,3 Meter (50 Millimeter mehr, genauso wie beim Randstand)
  • Sportlicheres Design
  • Estmals auch mit Hybridtechnik erhältlich
VW T-Roc R

VW T-Roc R

  • Sportliche Version des SUV-Coupé
  • 2,0-Liter-Vierzylinder-TSI mit 300 PS
  • Tiefergelegte Karosserie mit serienmäßiger Progressivlenkung
  • 18 Zoll große Leichtmetallfelgen
  • Spiegelkappen in Chrom-Optik
  • Scheinwerfer mit vertikal angeordnetem Tagfahrlicht
  • Rücklehne der Sitze mit eingesticktem R
VW Golf – 8.Generation

VW Golf VIII – 8. Generation

  • Basierend auf der leicht angepassten Plattform "MQB Evo"
  • Etwas breiter und flacher
  • Um ca. 50 Kilogramm leichter
  • Größeres Infotainmentdisplay sowie Head-Up-Display
  • Vielzahl an Assistenzsystemen
  • Als 48V-Mildhybrid erhältlich
Skoda e-Citigo

Skoda e-Citigo

  • E-Version des Kleinwagens
  • Basierend auf dem VW e-up
  • Voraussichtliche Reichweite von 300 Kilometer
  • Laut Skoda sollen bis 2025 zehn elektrische Modelle in verschiedenen Segmenten auf den Markt kommen

November

Audi e-tron Sportback

Audi e-tron Sportback

  • Elektrisches SUV-Coupé
  • Leistung von bis zu 320 kW mit einer Reichweite von bis zu 500 Kilometer 
  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden
  • 360-Grad-Kamerarundumsicht
  • Je ein E-Motor pro Achse für Allradantrieb 
  • Matrix-LED-Scheinwerfer
Fiat 500 Hybrid

Fiat 500 Hybrid

  • Statt mit 1,3-Liter-Diesel mit 48-Volt-Hybridantrieb
  • 2020 soll der Fiat 500 komplett elektrifiziert und auf dem Genfer Autosalon 2020 präsentiert werden
  • Ab 2020 soll auch eine Kombiversion erscheinen – mit dem Namen „Giardiniera“
  • In 2019 wurde auf dem Genfer Autosalon das Fiat Concept Centoventi vorgestellt
Ford Focus ST

Ford Focus ST

  • Als Schrägheck-Fünftürer oder Kombi erhältlich
  • Mit 2,3-Liter-Turbobenziner oder als Diesel, der die Euro 6d-Temp-Abgasnorm erreicht
  • Interieur mit vielen Dekorelementen und ST-Logos versehen
  • Neu geformter Kühlergrill sowie Flügel und Spoiler
Opel Corsa

Opel Corsa – 6. Generation

  • Auf Basis der CMP-Plattform (Common Modular Platform) von PSA
  • Soll auch als Elektro-Version erhältlich sein (mit 130 PS starkem E-Motor und einem 50-kWh-Akku für eine Reichweite von über 300 Kilometer
  • Erster Kleinwagen mit Matrix-Scheinwerfern
  • Voraussichtlich mit neuesten Infotainment-, sowie Sicherheits- und Assistenzsystemen

Dezember

BMW iX3

BMW iX3

  • Vollelektrisierter SUV
  • Voraussichtlich Lithium-Ionen-Batterie mit 70 kWh für eine Reichweite von rund 400 Kilometer
  • i“-Logo am Kotflügel und am Heck erkennbar
  • Neue, nach innen offene Niere
  • Neue aerodynamisch optimierte Leichtmetallfelgen
Honda e

Honda e

  • Vollelektrischer Kleinwagen im Retrostil
  • Reichweite von über 200 Kilometer
  • Sehr schlichtes Design mit bspw. bündig integrierten, ausfahrbaren Türgriffen und Kompaktkameras anstelle von Außenspiegeln 
  • Armaturenbrett als durchgängiger Touchscreen mit drei volldigitalen Displays
  • Schnellladung in 30 Minuten auf 80 Prozent Akku-Leistung
Volvo Polestar 2

Volvo Polestar 2

  • Voll elektrisches Volumenmodell der Marke
  • Zwei Elektromotoren und 78 kWh Batterie-Kapazität für 500 Kilometer Reichweite
  • Leistung von über 400 PS
  • Crossover-Look dank schwarzer Plastikradläufe 
  • Durchgängiges Leuchtband am Heck
Skoda Octavia Kombi

Skoda Octavia Combi – 4 . Generation

  • Deutlich überarbeitetes Design 
  • Aggressiv markanter Kühlergrill, der etwas weiter nach unten rückt
  • Insgesamt flacher und breiter, mit einem größeren Radstand
  • Länge von 4,70 Meter
  • Schriftzug statt Skoda Logo am Heck
  • Stärkerer Einsatz von Chrom und höherwertigen Materialien
Auto-Neuheiten Angebote

Gesamtübersicht: PDF mit allen 180 Neuheiten

Alle Auto Neuheiten 2019
Zum Vergrößern auf Grafik klicken

Sie möchten sich die Gesamtübersicht zu allen Auto Neuheiten in 2019 ausdrucken bzw. herunterladen? Dann ist unsere PDF genau das Richtige für Sie. Übersichtlich haben wir Ihnen alle Modelle aufgelistet, die uns in 2019 voraussichtlich erwarten werden. Mit dem Mouseover im PDF sehen Sie zudem noch schneller, um welchen Fahrzeugtyp es sich handelt. 

Klicken Sie für die Detailansicht auf das Bild links und um übersichtlich alle Neuheiten pro Hersteller aufgelistet zu bekommen:

  • Alfa Romeo: 3 Neuheiten
  • Audi: 18 Neuheiten
  • BMW: 18 Neuheiten
  • Cadillac & Corvette: 2 Neuheiten
  • Citroën: 2 Neuheiten
  • CUPRA: 1 Neuheit
  • Dacia: 2 Neuheiten
  • DS: 3 Neuheiten
  • Fiat 1 Neuheit
  • Ford: 9 Neuheiten
  • Honda: 5 Neuheiten
  • Hyundai: 5 Neuheiten
  • Infiniti: 1 Neuheit
  • Iveco: 1 Neuheite
  • Jaguar: 2 Neuheiten
  • Jeep: 5 Neuheiten
  • Kia: 2 Neuheiten
  • Land Rover: 3 Neuheiten
  • Lexus: 3 Neuheiten
  • Mazda 4 Neuheiten
  • Mercedes-Benz: 23 Neuheiten
  • MINI: 1 Neuheit
  • Mitsubishi: 3 Neuheiten
  • Nissan: 3 Neuheiten
  • Opel: 11 Neuheiten
  • Peugeot: 5 Neuheiten
  • Porsche: 8 Neuheiten
  • Renault: 4 Neuheiten
  • SEAT: 4 Neuheiten
  • Skoda: 11 Neuheiten
  • Subaru: 1 Neuheit
  • Tesla: 1 Neuheit
  • Toyota: 4 Neuheiten
  • Volvo: 7 Neuheiten
  • VW: 9 Neuheiten
  • Neue Hersteller: 5 Neuheiten

Hinweis:
Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Daten zum jeweiligen Markteintritt wurden dem bfp Modellplaner 2019 entnommen.

Bereits bestellbare Neuheiten

Derzeit besonders beliebte Modelle

Das spricht für Sixt Neuwagen

Mit Sixt Neuwagen Top-Vorteile genießen

  • über 30 Marken vergleichen
  • Volle Herstellergarantie
  • Leasing ohne Anzahlung möglich
  • Lieferung bis vor die Haustür
  • Deutsches Neufahrzeug – kein Reimport
Leasingangebote

Mit Sixt verbindet man höchste Qualität und beste Marktkenntnis – diese Werte stehen ebenso für Sixt Neuwagen. Als einer der führenden hersteller- und bankenunabhängigen Fahrzeugleasinganbieter ermöglichen wir unseren Kunden tagtäglich attraktive Konditionen und eine große Auswahl an Fahrzeugen. Bei uns können Sie über 30 Marken miteinander vergleichen und sich ganz bequem Ihr persönliches Wunschauto konfigurieren. Neben der großen Auswahl an Bestellfahrzeugen bieten wir auch schnell verfügbare Tageszulassungen und Lagerwagen an. Bei allen Fahrzeugen handelt es such durchwegs um Neuwagen einheimischer Händler. Dementsprechend werden auch stets die volle Händler-/ Neuwagengarantie und Gewährleistung geboten. EU-Importe kommen für Sixt Leasing nicht in Frage.

Besondere Flexibilität zeigen wir auch bei der Laufzeit und Laufleistung. Wählen Sie von 18 bis 54 Monate Leasing-Laufzeit sowie von 10.000 bis 40.000 Kilometer. Auf Wunsch liefern wir Ihr Traumauto auch bis vor die Haustür.

Tüv Zertifikat 2018-2020
Diesen Artikel weiterempfehlen:
FacebookTwitter E-Mail

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers – alle Angebote mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten und ohne MwSt. zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. 
* Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Fr.: 8 bis 20 Uhr,
Sa.: 8 bis 19 Uhr

Alle Angebote mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten und inkl. 19 % MwSt. zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. * Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.