Neuwagen-Garantie und Gewährleistung

Wer ein Fahrzeug erwirbt, möchte naturgemäß auf der sicheren Seite sein. Selbstverständlich gilt stets die gesetzliche Sachmängelhaftung und wird explizit in §437 BGB geregelt. Festgeschrieben wird hier, dass ein Autohändler bei auftretenden Mängeln in der Haftung steht. Umgangssprachlich ist diese Haftung als Gewährleistung bekannt und nicht mit der klassischen Neuwagen Garantie zu verwechseln.

Wie funktioniert die gesetzliche Gewährleistung?

Genießen Sie die volle Herstellergarantie

  • Über 30 Marken vergleichen
  • Volle Herstellergarantie
  • Leasing ohne Anzahlung möglich
  • Lieferung bis vor die Haustür
  • Deutsches Neufahrzeug – kein Reimport
Neuwagen auf Lager

Die gesetzliche Gewährleistung ist eine entscheidende Absicherung gegen Probleme beim Neuwagenkauf. Es handelt sich dabei um eine Zusicherung nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch, der sich weder ein Hersteller noch ein Autohändler entziehen kann. Vereinfacht ausgedrückt besagt die Sachmängelhaftung, dass ein Neuwagen den vereinbarten Zustand aufweisen muss und Mängel umgehend beseitigt werden müssen.

Gültig ist die gesetzliche Regelung seit dem Jahr 2002 und sichert Käufer innerhalb des vorgegeben Zeitraums von zwei Jahren umfassend ab. Konkret bedeutet dies, dass jeder Mangel, der nicht durch unsachgemäßes Fahren entstanden ist, kostenlos beseitigt werden muss. Juristisch ist von einer „Schadlosstellung“ des Käufers die Rede, die nach Übereinkunft auch in einem Neuwagen Rabatt beim Kaufpreis bestehen kann. Wusste der Händler zuvor bereits von dem Schaden, so steht dem Käufer im Rahmen der Gewährleistung sogar Schadenersatz zu und scheitert der Versuch der Schadensbehebung zwei Mal, so kann vom Vertrag zurückgetreten werden.

Ein klassischer Fall für eine Gewährleistung sind gravierende Motorschäden, die schon nach kurzer Zeit auftreten oder auch Rost. Wichtig ist jedoch, dass innerhalb von sechs Monaten reklamiert wird, weil dann der Händler in der Beweislast steht. Nach Ablauf dieser Frist muss wiederum der Käufer nachweisen, dass nicht er vorsätzlich oder fahrlässig den Schaden herbeigeführt hat.

Worin unterscheidet sich die Neuwagen Garantie?

Die Neuwagen Garantie geht auf den ersten Blick über die reine Gewährleistung hinaus. Das liegt bereits in der Natur der Sache, denn hier handelt es sich um eine freiwillige Leistung durch den Hersteller.

Festzuhalten ist, dass die gesetzliche Gewährleistung niemals durch eine Neuwagen Garantie eingeschränkt werden darf. Entsprechend entscheiden sich manche Hersteller bei manchen Modellen dazu, die Zwei-Jahres-Frist zu verlängern oder auch nur verlängerte Garantien für einzelne Fahrzeugteile zu geben. Besonders großzügig sind derzeit die asiatischen Hersteller, bei denen bis zu sieben Jahren Neuwagen Garantie gegeben wird.

Diese Neuwagen Garantie ist stets freiwillig und wird vielfach als zusätzliches Verkaufsargument genutzt. Anders, als bei der Gewährleistung springt im Fall der Fälle direkt der Hersteller in die Bresche, während Verkäufer und Autohändler keinerlei Haftung übernehmen.

So spricht man beispielsweise von einer Audi Neuwagen Garantie, einer BMW Neuwagen Garantie etc. und meint damit jeweils unterschiedliche Produktpolitiken.

Diesen Artikel weiterempfehlen:
FacebookTwitterGoogle E-Mail
Neuwagen konfigurieren

X %name Kraftstoffverbrauch kombiniert: k.A. l/100 km CO2-Emissionen k.A. g/km Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt. A+ABCDEFG

einmalig %PRICE

Im Wert von

 
ändern
Monatsrate

Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Fr.: 7 bis 21 Uhr,
Sa.: 8 bis 20 Uhr

*Verbrauch kombiniert inner- und außerorts

Alle Angebote mit 20% Anzahlung und inkl. 19 % MwSt. zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.