sixt neuwagen logo

Renault Neuwagen Angebote

Finden Sie Top Neuwagen-Angebote von Renault und konfigurieren Sie Ihr Fahrzeug nach eigenen Wünschen.

Renault Neuwagen
Aktion Leasing Schmankerl

Leasing Schmankerl

  • Fahrzeuge zum Vorteilspreis
  • Inklusive Top Ausstattung
  • Vorkonfigurierte Fahrzeuge sichern
  • Individuell konfigurierbar
  • Von Kleinwagen bis SUV
  • Jetzt sparen!

Die Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht

 

Schnell verfügbare Lagerwagen bei Sixt Neuwagen finden

Über 2.000 Autos zeitnah verfügbar!

  • Jetzt Traumauto schnell erhalten
  • Preisvorteil sichern
  • Top Ausstattungen inklusive
  • verschiedene Farben und Modelle
  • Bequem von Zuhause anfragen
  • Zeitnah verfügbar

Nur solange der Vorrat reicht!

 

Neuwagen Renault Angebote

Wenn es um die Marktanteile ausländischer Automobilhersteller in Deutschland geht, ist Renault die unangefochtene Nummer eins. Spätestens seit Begründung der Allianz mit Nissan ist der Konzern in der Weltspitze der großen Hersteller von Neuwagen angekommen. Es steht kaum zu erwarten, dass die Brüder Louis Fernand und Marcel Renault bei der Gründung ihres Unternehmens am Weihnachtsabend 1898 auch nur annähernd diesen Erfolg im Auge hatten. Schließlich war gerade erst der erste Neuwagen aus Holz zusammen gezimmert worden. Nach der Erbauer mit seinem Automobil durch Paris gefahren war, wurden direkt die ersten zwölf Aufträge für Nachbauten erteilt. Das spätere Modell A war geboren.

Entdecken Sie Ihren Neuwagen Renault und finden Sie hier Ihr passendes Modell.
Mit welchen Modellen Renault in diesem Jahr besonders für Aufmerksamkeit sorgt, erfahren Sie in unserem Artikel zu allen Autoneuheiten.

Rasanter Aufstieg von Renault

Anders als andere Unternehmen, widmete sich Renault direkt und zunächst ausschließlich der Produktion von Neuwagen. Der Aufstieg erfolgte rasant. Schon bald zeigte sich, dass die Franzosen sowohl im Test als auch hinsichtlich der Preise und Rabatte überaus konkurrenzfähig dastanden. Schon 1906 war Renault ein ernst zu nehmender Industriekonzern, was vor allem am Großauftrag eines Pariser Taxiunternehmers lag. Dieser orderte gleich 250 Neuwagen des jungen Herstellers. Bald folgten auf die PKW auch Nutzfahrzeuge und in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg war Renault das weltweit einzige Unternehmen, das annähernd mit den Produktionszahlen von Ford Schritt halten konnte.

Entwicklung zum Multikonzern

Ab den 1920er Jahren stellte Renault neben Neuwagen auch Motoren für Boote, Lokomotiven, Traktoren und sogar Flugzeuge her. In den 1930er Jahren entstand eine Fließbandstraße von 1,5 Kilometer Länge, die innerhalb Europas ihresgleichen suchte. Kennzeichnend für die Arbeitsweise war die zusätzliche Übernahme sämtlicher Zulieferarbeiten. Entsprechend wurden auch die Stahlbleche und Zündkerzen von Renault hergestellt und selbst die Energie stammte aus einem eigenen Kraftwerk.

Von 1949 bis heute

Wenngleich Renault stark unter den Folgen des Zweiten Weltkriegs zu leiden hatte, wurden schon 1949 wieder die meisten Neuwagen in Frankreich hergestellt. Es folgte die Expansion nach Spanien und Deutschland und schließlich die Auslagerung von Teilen der Produktion nach Argentinien oder Rumänien. Hintergrund war, dass die Produktionskosten gegenüber Frankreich als besonders günstig galten. In all den Jahren wurde die Zahl der verkauften Neuwagen kontinuierlich gesteigert. Mit dem R4 und dem R5 kreierte Renault regelrechte Klassiker und automobile Ikonen ihrer Zeit. Wer heute sein Fahrzeug online in einem Renault Konfigurator anzeigen lässt, kann aus einem umfassenden Angebot schöpfen. Längst umfasst die Produktpalette sowohl Kleinst- und Kleinwagen als auch Neuwagen aus der Mittel- und Kompaktklasse. Hinzu kommen VansSUVCabrios, Hochdachkombis und ganz neu Elektroautos wie der ZOE.
Sie wollen mehr über Marken wie Renault erfahren? Dann ist das Sixt Neuwagen Auto Magazin genau richtig für Sie!

Tipp

Sie wollen nicht lange auf Ihren neuen Renault warten? Dann schauen Sie doch, ob Sie Ihren Traumwagen bei unseren schnell verfügbaren Lagerwagen finden

Mehr zum Thema Neuwagen

white left arrow
white left arrow

Weitere Informationen