Sixt Neuwagen Umfrage

Ihre Meinung ist uns wichtig! Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil.

zur Umfrage Ihre Angaben sind natürlich anonym und werden ausschließlich für Marktforschungszwecke genutzt. ×
So funktioniert Sixt Neuwagen.
Clever fährt günstig.

Jetzt zuschlagen: Umweltprämie bei Sixt Neuwagen!

29. August 2017

Ford und VW machten mit der Umweltprämie den Anfang. Viele andere Hersteller sind inzwischen nachgezogen. Jetzt die nächste gute Nachricht: Auch bei Sixt Neuwagen können Sie die Umweltprämie ab sofort geltend machen.

Hauptvoraussetzung ist, dass Sie ein Dieselfahrzeug mit der Euro-Abgasnorm 1, 2, 3 oder 4 besitzen. Lassen Sie es verschrotten, bieten Ihnen unter anderem Ford, VW, Audi, Skoda, Seat, BMW, MINI, Mazda und Nissan Umweltprämien in unterschiedlicher Höhe an. Die Marke Ihres Altdiesels spielt keine Rolle.

Um die Umweltprämie zu aktivieren, genügt ein Mausklick. Wo genau und welche Rabatte für welche Modelle gelten, haben wir auf einer Sonderseite zusammengefasst: Umweltprämie bei Sixt Neuwagen.

Bitte beachten Sie, dass die Aktion Ende 2017 beendet sein wird.

VW Umweltprämie

Umweltprämie: Die Voraussetzungen

Damit Sie die Umweltprämie in Anspruch nehmen können, müssen Sie ein paar einfache Voraussetzungen erfüllen. Grundsätzlich gilt:

  • Ihr aktuelles Dieselfahrzeug erfüllt die Schadstoff-Euro-Norm 1 (keine Plakette), 2 (rote Plakette), 3 (gelbe Plakette) oder 4 (grüne Plakette).
  • Sie sind seit mindestens sechs Monaten Eigentümer des Fahrzeugs (Nachweis erforderlich).
  • Ihr aktuelles Dieselfahrzeug ist in Deutschland zugelassen.
  • Sie lassen Ihr aktuelles Dieselfahrzeug bei einem zertifizierten Verwerter verschrotten (Nachweis erforderlich).

Das Sahnehäubchen: Zukunftsprämie

Mit der Umweltprämie sind die Möglichkeiten der Bezuschussung aber keinesfalls ausgeschöpft. Kaufen Sie beispielsweise ein VW-Modell mit Erdgas-, Hybrid- oder Elektroantrieb, gibt es noch eine sogenannte Zukunftsprämie oben drauf. Auch diese werden von Sixt Neuwagen eingerechnet. Die Zukunftsprämien staffeln sich wie folgt:

  • Erdgas-Fahrzeuge: 1.000 Euro 
  • Hybrid-Fahrzeuge: 1.785 Euro 
  • Elektro-Fahrzeuge: 2.380 Euro

Audi, Skoda und Seat bieten ebenfalls eine Zukunftsprämie für vereinzelte Modelle an.

So zum Beispiel für die Reihen Audi e-tron und Audi g-tron, den Skoda Citigo g-tec und Skoda Octavia g-tec, den Seat Leon 1.4 TGI sowie Seat Mii 1.0 MPI Ecofuel.

Die Höhe der Zukunftsprämie richtet sich auch hier nach der Antriebsart und liegt zwischen 1.000 und 2.000 Euro brutto.

Golf GTE

Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Umweltbonus

Details zum staatlichen Umweltbonus erfahren Sie bei beim deutschen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz: Bafa.

Entscheiden Sie sich für ein Elektro- oder Hybridfahrzeug, können Sie zusätzlich einen staatlich geförderten Umweltbonus von bis zu 4000 Euro beantragen. Dieser bleibt von den Herstellerprämien unberührt.

So können Sie beispielsweise für den Umstieg von einem VW Golf auf einen VW e-Golf inklusive aller Prämien mehr als 11.000 Euro vom Listenpreis einsparen. Darüber hinaus werden mit Erdgas/Autogas betriebene Fahrzeuge vom Staat und von vielen Energieversorgern unterstützt.

Sichern Sie sich jetzt die hohen Rabatte der Umweltprämie bei Sixt Neuwagen!

Umweltprämie sichern

Bildquelle: © VW, Audi


Diesen Artikel weiterempfehlen:
FacebookTwitterGoogle E-Mail

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.
×

Sixt Leasing Schweiz

Bestellungen mit einer Lieferadresse in der Schweiz können nur über sixt-leasing.ch getätigt werden.

Ja, zu sixt-leasing.ch wechseln. Nein, auf sixt-neuwagen.de bleiben.