089 / 30 700 700 Mo. – Fr.: 8:00 – 20:00 Uhr, Sa.: 9:30 – 17:30 Uhr

Privat- vs. Gewerbeleasing

Leasing ist nicht gleich Leasing. Zu unterscheiden ist zwischen Privatleasing und Gewerbeleasing, wobei für beide Varianten eine Reihe an Argumenten sprechen. Grundsätzlich ist es immer attraktiv, wenn bei einem Fahrzeug lediglich die reine Nutzung gezahlt wird und man nicht die vielen Risiken eines Wertverlusts oder von Inspektionen und Reparaturen trägt. Wie genau Privatleasing, Firmenleasing und Gewerbeleasing funktionieren und welche individuellen Möglichkeiten der Ausgestaltung es gibt, lässt sich schnell und einfach erklären.



Unsere Top 3 Gewerbeleasing Angebote


Was ist der Unterschied zwischen Privat- und Gewerbeleasing?

Auf den ersten Blick steht bereits fest, dass das Privatleasing an Privatpersonen gerichtet ist, während das Gewerbeleasing vor allem Unternehmen und eine berufliche Nutzung des Fahrzeugs ins Auge fasst. Für das Firmenleasing kommen aber auch Freiberufler in Frage und brauchen dabei natürlich nicht auf die private Nutzung innerhalb eines bestimmten Rahmens zu verzichten. Das Fahrzeug wird genutzt, geht aber nicht ins Betriebsvermögen oder in den privaten Besitz über und muss nach einem vorher definierten Zeitpunkt zurückgegeben werden. Sowohl beim Privatleasing als auch in der gewerblichen Variante existieren Varianten, in denen am Ende ein Kauf ermöglicht wird. Hierzu sollte man zuvor genau die Konditionen aushandeln, um auf der sicheren Seite zu sein.


Berechnen Sie direkt Ihren geldwerten Vorteil


Welche Vorteile bietet das Gewerbeleasing?

Gegenüber dem Fahrzeugkauf bietet das Gewerbeleasing erhebliche Vorteile. Da ist zum einen die Schonung der Liquidität. Man muss schlichtweg nicht in die Tasche greifen und ein Auto kaufen, sondern zahlt bequem in monatlich gleichbleibenden Raten. Diese lassen sich perfekt von der Steuer absetzen und sind natürlich Betriebsausgaben. Zudem ist das Firmenleasing bilanzneutral, da natürlich die Leasingfirma Eigentümerin bleibt.  Ein Restwertrisiko wird nahezu nie übernommen, denn Gewerbeleasing ist fast immer reines Kilometerleasing mit Zahlung nach Nutzung. Des Weiteren existieren verschiedene Angebote, beispielsweise für Kleingewerbe, für Start-Ups oder auch für größere Unternehmen, die eine gesamte Flotte betreiben möchten.

Privatleasing zu Top Konditionen

  • Flexible Konditionen
  • Volle Herstellergarantie
  • Lieferung bis vor die Haustür
jetzt konfigurieren

Lohnt sich auch das Privatleasing?

Wohlgemerkt: nicht nur Gewerbetreibende profitieren vom Leasing: auch das Privatleasing lohnt sich. Es lassen sich zwar keine steuerlichen Vorteile einheimsen, doch die Ratenzahlung ist natürlich auch hier attraktiv. Einerseits spart man Geld und schont die eigene Liquidität. Andererseits wächst die Planungssicherheit und ein Leasingnehmer steigt in einen Neuwagen, der sonst eventuell unerschwinglich geblieben werden. Manche Kundinnen und Kunden nutzen das Privatleasing auch als erweiterte Probefahrt und entscheiden sich erst dann für den Kauf eines bestimmten Modells.



Warum ist Gewerbeleasing billiger?

Dass das Gewerbeleasing günstiger ausfällt, hat mit den steuerlichen Abschreibemöglichkeiten zu tun. Diese Vorteile entstehen für eine Privatperson natürlich nicht. Die Raten sind im Gewerbeleasing natürlich dieselben, nur können diese vom zu versteuernden Einkommen abgezogen werden.

Firmenfahrzeuge finden Sie auch unter unseren sofort verfügbaren Lagerfahrzeugen

Sofort verfügbare Firmenwagen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Diesen Artikel weiterempfehlen:
FacebookTwitter E-Mail
Neuwagen konfigurieren

X %name Kraftstoffverbrauch kombiniert: k.A. l/100 km CO2-Emissionen k.A. g/km Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt. A+ABCDEFG

einmalig %PRICE

Im Wert von

 
ändern
Monatsrate

Expertenberatung
089 / 30 700 700
Mo. bis Fr.: 8 bis 20 Uhr,
Sa.: 9:30 bis 17:30 Uhr

Alle Angebote mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten und inkl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt., derzeit 19% zu einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 10000 km/Jahr. Die verwendeten Bilder zeigen Beispiele des jeweiligen Modells. Farbe und Ausstattung können vom Angebot abweichen. Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. * Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Verbessern Sie mit uns gemeinsam unsere Website.

Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und einige einfache Fragen beantworten.

Ihre Angaben werden natürlich vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet.