Mercedes-Benz S-Klasse

Mercedes-Benz S-Klasse

  • Jedes Auto konfigurieren
  • Über 30 Marken vergleichen
  • Angebot in Echtzeit
Details zum Leasing

Mercedes-Benz S-Klasse - Ein Auto der Superlative

Die Mercedes-Benz S-Klasse stellt in puncto Luxus das Non-Plus-Ultra auf dem Automarkt dar. Das Flaggschiff seines Herstellers wird seit 1972 in dieser Form benannt und bereits in früheren Jahren stand der Buchstabe „S“ bei Mercedes-Benz für die Spitze oder auch „Sonderklasse“. Seit 2020 ist die elfte Generation auf dem Markt und ist erneut ein regelrechter Trendsetter im Segment der Oberklasse. Erstmals kommen Systeme aus dem Feld der Künstlichen Intelligenz zum Einsatz und Software-Updates erfolgen „over-the-air“ und somit automatisch. Ebenfalls neu an der aktuellen S-Klasse ist die Allradlenkung. Wirft man einen Blick auf die Verkaufszahlen, so wurden seit den 1970er Jahren bereits mehr als drei Millionen Autos verkauft. In fast jedem Jahr setzt sich der schwäbische Hersteller damit an die Spitze des Feldes und dominiert das Oberklasse-Segment. 

Geschichte der Mercedes-Benz S-Klasse

Die Geschichte der Mercedes-Benz S-Klasse sorgt für eine echte Zeitreise, die bis in die Ära der Staatskarossen der 1950er Jahre zurückreicht. Schon der so genannte „AdenauerMercedes“ war auch als 300 S zu haben und wenn man so will, lassen sich auch die darauffolgenden Staatskarossen als S-Klassen-Vorläufer bezeichnen. Selbiges gilt natürlich auch für Serienmodelle wie den Heckflossen-Mercedes oder zusammenfassend für die gesamten Oberklasse-Modelle von Mercedes-Benz. Der Konzern nennt die Baureihen W 108 und W 109 als Vorläufer und setzt damit das Jahr 1965 als Startpunkt für die S-Klasse, die allerdings erst 1972 mit der Baureihe W 116 so genannt wird. Das „Auto des Jahres 1974“ gilt bis heute als Meilenstein und sowohl technisch als auch gestalterisch als einzigartig. In den folgenden Generationen wurden in der S-Klasse immer wieder technische Neuerungen präsentiert. Beispiele sind das ABS ab 1978, Airbags bereits in den frühen 1980er Jahren, ESP und eine elektronische Einparkhilfe sowie TV und ein Nachtsichtgerät sowie reine LEDScheinwerfer. 

Bauformen

Profitieren Sie jetzt von den TOP Neuwagen Leasing-Konditionen bei Sixt Neuwagen. Neben einer großen Fahrzeugauswahl bietet Ihnen Sixt Neuwagen zahlreiche Vorteile für's Kfz Leasing. Entscheiden Sie sich jetzt für das "Sixt Neuwagen Leasing".

Limousine

Mercedes-Benz S-Klasse

Limousine

Highlights

  • High-End 4D-Surround-Soundsystem
  • Augmented Reality
  • Energizing Coach

Besonderheiten der Mercedes-Benz S-Klasse

Die Liste der Besonderheiten setzt sich naturgemäß auch in der aktuellen Generation der Mercedes-Benz S-Klasse fort, die seit Ende 2020 auf dem Markt ist. Die Allradlenkung stellt eines der Highlights dar und sorgt maßgeblich für einen geschrumpften Wendekreis und damit eine noch größere Handlichkeit. Die Rede ist von der Baureihe 223, die gegenüber dem Vorgänger noch einmal angewachsen ist. Die Oberklasse-Limousine bietet einen sensationellen cw-Wert von 0,22 und erfreut unter anderem mit versenkbaren Türgriffen. Gebaut wird die neue S-Klasse in der so genannten „Factory 56“ und damit einer klimaneutralen neuen Halle, in der der Produktionsprozess komplett digitalisiert abläuft.

Die Mercedes-Benz S-Klasse in Zahlen

Mit einer Länge von 5,18 Meter ist der Platz in der Oberklasse für die S-Klasse gesichert. Kaum ein anderes Fahrzeug bietet solche Ausmaße als Limousine und wer sich für die Langversion entscheidet, steigt sogar in ein 5,47 Meter langes Modell. Breite und Höhe liegen bei 1,92 Meter und 1,50 Meter und der Laderaum bei 550 Liter. Kennzeichnend für die Noblesse der S-Klasse ist das Beschränken auf den reinen Kofferraum. Zum „Lastesel“ lässt sich die Limousine nicht umfunktionieren und somit sind die Sitze auch nicht umklappbar. Der Wendekreis liegt dank der Allradlenkung fast noch im Kleinwagenbereich und beläuft sich auf 10,90 Meter. 

Bei der Massagefunktion stehen ebenfalls zehn Programme zur Auswahl und auch eine automatisch ausfahrende Beinauflage darf nicht fehlen.

Ausstattung und Komfort der Mercedes-Benz S-Klasse

In der Mercedes-Benz S-Klasse fehlt es an sprichwörtlich nichts. Die Ausstattung besteht beispielsweise in Ambientebeleuchtung, einem High-End 4D-Surround-Soundsystem und einem so genannten „ Energizing Coach“. Die Rede ist von einem System, das während der Fahrt oder auch bei Pausen vitalisierende oder auch Entspannungsübungen anleitet. Bei der Massagefunktion stehen ebenfalls zehn Programme zur Auswahl und auch eine automatisch ausfahrende Beinauflage darf nicht fehlen. Weitere Extras der S-Klasse sind die MercedesBenz User Experience (MBUX ) als Sprachsystem mit Unterstützung einer Künstlichen Intelligenz. Natürlich verfügt das Fahrzeug über eine kontinuierliche Internetverbindung und wird mit Multibeam-LED ausgerüstet. Das Cockpit ist virtuell und auch ein Head-Up-Display mit Augmented Reality darf nicht fehlen. Für die Sicherheit sorgen Spurhalteassistent, ToterWinkel-Warner und Co. und das Einparken funktioniert auch dann vollautomatisch, wenn niemand hinter dem Steuer sitzt. 

Motorisierung und Antrieb

Angetrieben wird die Mercedes-Benz S-Klasse mit durchweg effizienten und umweltfreundlichen Motoren. Die Benziner werden allesamt als Mild-Hybride ausgelegt und leisten 367 bis 489 PS zuzüglich 22 PS aus dem Elektromotor. Gefahren wird mit Allradantrieb und einer neunstufigen Automatik. Als Diesel gelangen 286 oder 330 PS auf den Asphalt und wer es sportlich mag, der bringt die Luxuslimousine in nur viereinhalb Sekunden auf 100 km/ h.

Hinsichtlich der Motorisierung als auch in Design, Extras und Ausstattung die unangefochtene Nummer eins ihres Herstellers.

Fazit

Die Mercedes-Benz S-Klasse ist nicht zu toppen und sowohl hinsichtlich der Motorisierung als auch in Design, Extras und Ausstattung die unangefochtene Nummer eins ihres Herstellers. Ein Auto der Superlative. 

Pro

  • Modernes Design
  • Üppiges Platzangebot
  • Vielzahl an Ausstattungs-Highlights

Contra

  • Hoher Preis

Modell Details

Außenfarbe
Kraftstoff
  • Diesel
  • Elektro
  • Super bleifrei
  • bleifrei
Getriebeart
  • Automatik
Leistung
  • 211 kW (286 PS) bis 450 kW (612 PS)
Außen-Abmessung
  • Länge (mm)5.179 - 5.469
  • Höhe (mm)1.503 - 1.510
  • Breite (mm)1.954
  • Radstand (mm)3.106 - 3.396
Gewicht
  • zulässiges Gesamtgewicht (kg)2.720 - 3.070
  • Leergewicht (kg)1.995 - 2.440
  • Anhängerlast gebremst / ungebremst (kg)2.100 / 750

Relevante Informationen