Sixt Neuwagen - Allane Logo weiß
bg-test-img-2

Mercedes-Benz B-Klasse

checkmarkAlles über den Mercedes-Benz B-Klasse
checkmarkMercedes-Benz B-Klasse konfigurieren
checkmarkFinanzierung & Leasing Angebote vergleichen
Mercedes-Benz B-Klasse

Mercedes-Benz B-Klasse: Aufregend, sportlich und dynamisch

Die Mercedes-Benz B-Klasse ist ein wenig ein Geheimtipp unter den Fahrzeugen des Schwäbischen Autobauers. Mancherorts wird bereits über das Aus des Fahrzeugs spekuliert, was auch daran liegt, dass Kompaktvans ohnehin einen schweren Stand haben. Dabei ließe sich getrost auch anders argumentieren, denn die B-Klasse bietet den Platz eines Kombis, die erhöhte Sitzposition eines SUV und dennoch die Dynamik einer Limousine. Im Jahr 2005 wurde das Modell noch positiv als „Raumfahrzeug“ bezeichnet und avancierte in den folgenden Jahren zum Inbegriff der Familienfreundlichkeit. Sein Debüt feierte die B-Klasse im Jahr 2005, die dritte Generation ist seit 2018 auf dem Markt.

Alle Mercedes-Benz B-Klasse Bauformen

1 Ergebnis

Mercedes-Benz B-Klasse Modell Details

Das Wichtigste auf einen Blick

Getriebeart

Automatik

Mehr erfahren

Motorisierung

150 bis 136 PS

Mehr erfahren

Kraftstoff

Diesel, Plug-In Hybrid, Benzin

Mehr erfahren

Außenfarbe

6 Farben
Mehr erfahren

Testbericht: Geschichte des Mercedes-Benz B-Klasse

Als im Jahr 2005 die erste Mercedes-Benz B-Klasse gezeigt wurde, handelte es sich um ein Novum. Der Hersteller vereinte verschiedene Konzepte und legte vor allem Wert auf Geräumigkeit. Nach gerade einmal vier Jahren wurden bereits eine halbe Million Fahrzeuge verkauft und und im Segment der Mini-Vans ergatterte die B-Klasse einen Marktanteil von fast einem Viertel der verkauften Fahrzeuge auf dem deutschen Markt. Bis zum Ende der ersten Generation im Jahr 2011 wurden rund 700.000 Fahrzeuge verkauft und die hohe Messlatte war gelegt. Generation zwei ging zwischen 2011 und 2018 ins Rennen. Aufgrund des großen Erfolgs wurden nur geringfügige Veränderungen vorgenommen und auch das 2014er Facelift fand vor allem unter der Motorhaube und im Innenraum statt. Nach und nach  erhielt die B-Klasse das Image eines Fahrzeugs für die Generation 55+ und doch stiegen die Verkaufszahlen insgesamt auf mehr als 1,4 Millionen.

Besonderheiten des Mercedes-Benz B-Klasse

Mit der 2019er Auflage geht die Mercedes-Benz B-Klasse erneut als Kompaktvan oder auch Sports Tourer ins Rennen. Eine Besonderheit besteht darin, dass fortan auch ein Plug-In-Hybrid-Antrieb zu haben ist und das Fahrzeug damit noch umweltfreundlicher ausfällt. Ein Highlight liegt darin, dass der cw-Wert nunmehr bei 0,24 liegt, was für einen Van ein herausragendes Ergebnis ist. Ein echtes Ausrufezeichen setzt die neue B-Klasse mit jeder Menge Technologien aus der S-Klasse und damit einem Hauch von Oberklasse in kompakter Form.

Der Mercedes-Benz B-Klasse in Zahlen

Mit einer Länge von 4,42 Meter ist die aktuelle B-Klasse gegenüber der vorherigen Generation noch einmal angewachsen. Für fünf Erwachsene ist nicht zuletzt aufgrund des cleveren Raumkonzepts mehr als ausreichend Platz. Unterstrichen wird dies durch den gewaltigen Radstand von 2,73 Meter. In der Breite und Höhe bringt es der Schwabe auf 1,80 Meter und 1,56 Meter. Das Laderaumvolumen des Kompakten beläuft sich auf 405 bis 455 Liter allein im Kofferraum. Wenn die hinteren Sitze umgeklappt werden, kommt man auf einen Stauraum von stolzen 1.540 Liter, was in der „Golf-Klasse“ seinesgleichen sucht. Dass der Laderaum besonderes Augenmerk genießt, wird auch dadurch deutlich, dass an eine Wendematte und eine 12-Volt-Steckdose gedacht wurde. Die Zuladung liegt bei bis zu 500 Kilogramm.

 

Highlights

Mercedes-Benz User Experience

Augmented Reality

Ambientebeleuchtung

Ausstattung und Komfort des Mercedes-Benz B-Klasse

Eines der Highlights der B-Klasse nennt sich Mercedes-Benz User Experience oder kurz gesagt: MBUX. Die Rede ist von einem persönlichen Assistenten mit intelligenten Funktionen. Als Sprachsteuerung funktioniert das System über die Aufforderung „Hey Mercedes“ und ist sowohl in der Lage, das Radio und Infotainment als auch die Klimafunktionen und vieles mehr zu steuern. Wer möchte, entscheidet sich für ein digitales Cockpit mit zwei Mal 10,25 Zoll. Eine Besonderheit liegt in der Darstellung der Navigationskarten inklusive Augmented-Reality-Funktionen. Des Weiteren befinden sich auch im Lenkrad berührungsempfindliche Tasten. Hinsichtlich der Sicherheit ist die Mercedes-Benz B-Klasse ebenfalls voll und ganz auf Höhe der Zeit. Beim Euro-NCAP-Crashtest wurden fünf Sterne erreicht und an Assistenten stehen unter anderem eine automatische Notbremsfunktion, ein aktiver Spurhalter, Geschwindigkeitsbegrenzer und vieles mehr zur Verfügung. In der Kombination dieser Systeme ist teilweise autonomes Fahren möglich und das Umfeld des Fahrzeugs wird auf 500 Meter im Vorfeld erfasst und mit den Karten der Navigation verglichen. Weitere Extras sind die Ambientebeleuchtung mit 64 Farben und die Soundanlage aus dem Hause Burmester mit mindestens zehn Lautsprechern. 

Motorisierung und Antrieb

Jede Menge Auswahl herrscht bei den Motoren der  Mercedes-Benz B-Klasse. Allein die Benziner sind in vier Leistungsstufen zu haben. Der kleinste Motor fährt mit 1,3 Liter Hubraum und bringt 109, 136 oder 163 PS auf die Straße. Gefahren wird in diesen Fällen mit Frontantrieb, die Krafteinteilung erfolgt wahlweise über ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Wer mehr Power wünscht, steigt in die Zweiliter-Versionen mit 190 oder 224 PS, bei denen auch Allradvarianten möglich sind und die 7G-DCT obligatorisch ist. Der Hybrid bringt es auf eine Systemleistung von 218 PS und eine elektrische Reichweite von 70 Kilometer. Die Dieselbandbreite reicht von 95 PS bis 190 PS wobei auch hier Front- und Allradantriebe und unterschiedliche Getriebeformen zur Auswahl stehen. 

Fazit

Die  Mercedes-Benz B-Klasse ist ein vielseitige Fahrzeug für Personen mit gesteigertem Platzbedarf. Das Fahrzeug punktet durch viele Oberklasse-Features und eine hoch effiziente und umweltfreundliche Motorisierung.

 

„Eine Besonderheit liegt in der Darstellung der Navigationskarten inklusive Augmented-Reality-Funktionen“
EuroNcapLogo

So funktioniert Sixt Neuwagen

1 Wunsch-Fahrzeug finden

Bequem online Ihr neues Traumauto bei uns finden. Jetzt Konfigurieren oder Vorproduziert entdecken. 

2 Serviceprodukte hinzufügen

Zum Traumauto ganz einfach unsere Serviceprodukte, wie die Versicherung dazu buchen.

3 Fahrzeug 
(unverbindlich) anfragen

Mit einem Klick Wunschauto anfragen und per ausgewähltem Kontaktwunsch benachrichtigt werden.

4 Beraten werden und Fahrzeug bestellen

Gemeinsam mit einem unserer kompetenten Berater werden alle Einzelheiten besprochen, vertraglich festgehalten und das Fahrzeug bestellt.

5 Fahrspaß genießen 

Fahrzeug zum gewünschten Termin per Haustürlieferung erhalten oder selbst beim Händler entgegen nehmen.

6 Neues Traumauto bestellen

Kurz vor Laufzeitende einfach eine neues Fahrzeug finden und bequem ins neue Fahrzeug umsteigen.

Serviceprodukte

Kennen Sie schon unsere Serviceprodukte?

Sie können aus einer Vielzahlt an Serviceprodukten wählen:

  • Schadenmanagement
  • Inspektion
  • Räder & Reifen
  • Wartung & Verschleiß
  • Haustürlieferung

Alles aus einer Hand. Top Service garantiert. Bequem zubuchbar.

Zu den Serviceprodukten

Elektro Laden Fahrzeug

Entdecken Sie auch unsere Elektromodelle!

Wählen Sie aus einer Vielzahl an Marken und Modellen.

Entdecken Sie unsere günstigen E-Auto Angebote im Vergleich.

Profitieren Sie beim Elektroauto Leasing von staatlichen Prämien & Förderungen.

 

Zu unseren E-Auto Angeboten

Unser Ratgeber

white left arrow
white left arrow

Jetzt Top-Leasing-Angebote per Mail erhalten, verpassen Sie nie wieder einen Deal!

Weitere Informationen